Personal importieren

Updated 20/3/20 durch Leigh Hutchens

Wenn Sie möchten, können Sie mehrere Mitarbeiter gleichzeitig eingeben, statt einem nach dem anderen. Die Mitarbeiterdaten müssen in einer Excel-Vorlage nach folgender Vorlage vorliegen.

Sie können nur Mitarbeiter pro Einheit eingeben.

Informationen, die eingelesen werden können, sind:

Ausweisnummer, Vor- & Nachname, E-Mail-Adresse, Beschäftigt seit, Tag-/Kartennummer, Geburtsdatum, Sozialversicherungsnummer, Adresse, Mobilnummer, Kontakt des nächsten Angehörigen und Telefon.

  1. Einheit wählen (beachten Sie, dass Sie jede Einheit einzeln importieren müssen)
  2. Zu Einstellungen gehen
  3. Klicken Sie auf Mitarbeiter importieren
  4. Klicken Sie auf Tabellenblatt öffnen, wählen Sie Ihre Excel-Importdatei und klicken Sie auf öffnen. Sie sehen dann die Mitarbeiter in einer Liste bei Quinyx.

Nur .xls und .cvs können importiert werden.

Sie müssen Quinyx jetzt mitteilen, welche Informationen wohin gehen sollen.

  1. Beginnen Sie damit, im Drop-down-Menü eine Mitarbeiterkategorie auszuwählen. Es können alle in der gleichen Kategorie eingelesen werden. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Mitarbeiter auszuwählen. Sämtliche Mitarbeiter werden auch als Männer eingelesen. Das ist im Nachhinein manuell auf der Mitarbeiterkarte anzupassen.
  2. Verknüpfen Sie jetzt die Spalten im Spreadsheet mit den Datenfelder in Quinyx. Beispiel Ausweisnummer ist Spalte 0 = IMP 0 oder Vorname ist Spalte 1 = IMP 1. Achten Sie darauf, dass alle Spalten, in denen sich Informationen befinden, mit den Datenfeldern und IMP übereinstimmen.
  3. Drücken Sie auf Tabellenblatt importieren.

Jetzt ist der Import abgeschlossen. Ist ein Mitarbeiter bereits in Quinyx vorhanden, erhalten Sie einen Warnhinweis. Gehen Sie auf die Mitarbeiterkarte und prüfen Sie, dass sich die Informationen über den Mitarbeiter im richtigen Feld befinden.

Achten Sie auch darauf, dass alle die gleiche gewählte Mitarbeiterkategorie erhalten und dass alle als Männer markiert sind. Dies muss manuell angepasst werden. Die Abteilungszugehörigkeit muss möglicherweise auch manuell angepasst werden.


Wie haben wir das gemacht?