Eigendienstplan (Wunschdienstplan)

Updated 20/3/20 durch Leigh Hutchens

Für eine höhere Flexibilität und zur Maximierung der Mitarbeiterverfügbarkeit können Manager ihren Angestellten erlauben, sich selbst in einen noch nicht veröffentlichten Planungszeitraum einzuplanen.

Beachten Sie, dass diese Funktion standardmäßig deaktiviert ist, unter Einstellungen → Zugriffsrechte aber aktiviert werden kann.


Die Selbstplanung wird im Adminportal unter Dienstplan → Dienstpläne mit der Schaltfläche oben rechts aktiviert. Das untenstehende Dialogfenster wird geöffnet. Ist die Funktion aktiviert, wird dies durch ein grünes Icon angezeigt.

  • Aktiv gibt an, ob die Selbstplanung für die Mitarbeiter aktiviert ist

  • Geöffnet ab und Geöffnet bis gibt den Zeitraum an, in dem der unveröffentlichte Dienstplan „geöffnet“ ist und die Mitarbeiter die Möglichkeit haben sich selbst einzuplanen.

  • Selbstplanung bis gibt an, welcher Zeitraum für die Selbstplanung betroffen ist. Eine Selbstplanung kann nur in einem noch nicht veröffentlichten Zeitraum erfolgen, d. h. der Tag nach dem letzten Veröffentlichungstag bis zum gewählten Datum.

  • Klicken Sie auf Speichern.


  • Mitarbeiterportal

    Im Mitarbeiterportal unter dem Reiter MeineKollegen und dem Menü Plantafel haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, sich selbst freie Schichten zuzuweisen sowie selbst zugewiesene Schichten wieder abzulehnen.

    Wählen Sie Plantafel unter MeineKollegen

    Freie Schichten markieren

    Der Mitarbeiter kann sich selbst die gewünschten Schichten im Zeitraum per Doppelklick zuweisen. Man kann die Zuweisung auch wieder durch Doppelklick auf die betreffende Schicht, die in die Zeile des Mitarbeiters verschoben wurde, zurücknehmen.

    Öffnen Sie, und die selbst zugewiesenen Schichten werden mit einem kleinen Icon rechts angezeigt.

    Der geöffnete Zeitraum wird unter dem Dienstplan angezeigt.

    Wenn der Dienstplan veröffentlicht wird, sind dem Mitarbeiter nur die gewünschten Schichten zugewiesen, wenn der Manager keine Änderungen vorgenommen hat.


    Schicht von einem anderen Mitarbeiter anfordern

    Im Mitarbeiterportal → MeinDienstplan können Mitarbeiter eine Schichtanfrage an Mitarbeiter schicken, die ihre Schicht als nicht tauschbar markiert haben. Diese Funktion ist verfügbar im Selbstplanungszeitraum, der unter MeineKollegen → Plantafel angegeben ist.


    Aktivierung

    Diese Funktion ist standardmäßig als „Nicht sichtbar“ eingestellt und kann unter Einstellungen → Zugriffsrechte → Mitarbeiterportal → MeinDienstplan → Schicht anfragen aktiviert werden.


    Eine Schichtanfrage stellen

    Ein Mitarbeiter kann unter „Arbeitet heute“ im Mitarbeiterportal → MeinDienstplan auf dieselbe Weise eine Schicht buchen, als wenn die Schicht unbesetzt wäre.  

    Ist der Mitarbeiter in einem Selbstplanungszeitraum (MeineKollegen → Plantafel) erfolgt die Anfrage durch Doppelklicken auf die angefragte Schicht des Mitarbeiters. Um eine Schichtanfrage zu entfernen, auf die Schicht doppelklicken und die Frage bezüglich der Schichtanfrage beantworten.

    Schichten, zu denen der Mitarbeiter eine Anfrage geschickt hat, sind mit einer orangefarbenen Flagge markiert.


    Auf eine Schichtanfrage antworten

    Für Mitarbeiter, die eine Schichtanfrage erhalten haben, gibt es einen Block „Dienste zu genehmigen“ in der Übersicht, in dem der Mitarbeiter wählen kann, der Anfrage zuzustimmen oder sie abzulehnen.

    Wichtig: Für jede Schichtanfrage wird eine Kontrolle der nominalen Stunden, Qualifikationen etc. durchgeführt. Ist die Funktion Mitarbeitern erlauben Schichten zu tauschen unter Einstellungen Einheit → Generelle Funktionen gewählt, wird der Tausch ohne Genehmigung eines Managers automatisch durchgeführt, wenn die Voraussetzungen erfüllt sind.


    Wie haben wir das gemacht?