Eingabedaten

Updated 10/6/21 durch Leigh Hutchens

Prognoseeingabedaten bestimmen den Personalbedarf. Mehrere können so konfiguriert werden, dass das Personal in Quinyx entsprechend den Anforderungen Ihres Unternehmens erhöht wird.

Um Eingabedaten hinzufügen zu können, muss die Modulprognose für Ihre Organisation aktiviert sein und Sie müssen die Rolle eines Account Managers haben
  • Aus den Kontoeinstellungen
  • Gehen Sie zu Statistik> Eingabedaten
  • Klicken Sie auf Hinzufügen

Name

Dies ist der Name der Eingabedaten, z. B. des Treibers, den Sie verwenden möchten. Zum Beispiel. Nettoumsatz inkl. MwSt., Wenn dies die Daten sind, die Sie für diesen Treiber verwenden.

Auflösung

Hier wählen Sie aus, welche Auflösung Sie senden oder Ihre Daten auf der niedrigsten Ebene verwenden möchten. Wenn Sie einen Wert pro Stunde senden, sollten Sie 60 Minuten wählen. Wenn Sie pro 15 Minuten einschicken, sollten Sie 15 Minuten wählen.

Die Auflösung kann zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr geändert werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie hier einen Wert hinzufügen, der der Granularität der Daten entspricht, die Sie hochladen möchten

Beschreibung

Dies ist die Beschreibung für die Eingabedaten, um sie in der Eingabedatenliste leicht identifizieren zu können, wenn Sie mehrere Eingabedaten haben.

Art

Dies ist der Typ der Eingabevariablen. Für Konfigurationszwecke und statistische Zwecke in der Analyse sollte der entsprechende Typ verwendet werden, der Ihrem Treiber entspricht. Beispielsweise sollte der Nettoumsatz inkl. MwSt. Mit dem Nettoumsatz verbunden sein, während der Bruttoumsatz inkl. TIPP der Bruttoumsatz sein sollte.

Suffix

Wird derzeit nicht verwendet, spiegelt jedoch die Währung oder ähnliches in zukünftigen Ansichten wider.

Externe ID

Dies ist die externe ID für die Eingabedaten. Dies ist eines der Elemente, die ein Integrator benötigen würde, um die richtigen Daten in die richtigen Eingabedaten in Quinyx hochzuladen. Beispielsweise lautet im Data Warehouse für das POS-System (Point of Sales) die entsprechende Nummer für Nettoumsatz inkl. MwSt. P3201. Diese Nummer sollte dann als externe ID eingegeben werden.

Nachdem Sie Eingabedaten hinzugefügt haben, die den Daten entsprechen, die Sie an Quinyx senden, können Sie Ihre Prognosekonfiguration auf Account Manager-Ebene weiter konfigurieren oder bearbeiten.


Wie haben wir das gemacht?