Budget

Updated 20/3/20 durch Christine

Hier können Sie Budgets erstellen, die sich mit Abrechnungen und Prognosen vergleichen lassen. In der Ansicht Monatsbudget lassen sich jährliche Budgets pro Monat erstellen. Genau wie Prognosen lassen sich auch Budgets sowohl für alle Abteilungen als auch separat für einzelne Abteilungen bilden.

Monatsbudget

Hier geben Sie das Budget an, das als Grundlage für spätere Prognosen dienen soll. Sie können mit mehreren Budgets gleichzeitig arbeiten (A-F) und anschließend wählen, welches Sie als Referenzbudget zum Vergleich mit verschiedenen Unterprognosen verwenden wollen.

  1. Geben Sie zunächst das Jahr an, für das Sie ein Budget anlegen wollen, sowie die Prognosevariablen, die berücksichtigt werden sollen, beispielsweise Verkauf oder Besucher.
  2. Geben Sie Ihr Budget, von Januar bis Dezember z. B. unter Budget A, ein. Die Summe wird unten angezeigt.
  3. Wählen Sie anschließend eine der Optionen rechts:
  • Arbeiten mit Budgetversion: Wählen Sie, mit welchem Budget Sie arbeiten wollen.
  • Gesperrt bis Monat: Welchen Monat Sie für die Bearbeitung sperren wollen.
  • Runden auf: Wählen Sie die Anzahl Dezimalstellen, auf die Quinyx auf-/abrunden soll.
  • Anpassen: Prozentzahl, mit der die Prognose nach dem erstellten Budget angepasst werden soll.
  • Kopieren von Budget: Wählen Sie das Budget, das Sie bei der Erstellung von Prognosen kopieren wollen.

Um eine Prognose ausgehend von dem von Ihnen erstellten Budget und vorgenommenen Einstellungen zu schaffen, klicken Sie auf Prognose erstellen. Wenn Sie das Budget auf Null stellen wollen, klicken Sie auf Budget löschen.  Wenn Sie das Budget ohne Prognose speichern wollen, klicken Sie auf

.

Stundenmatrix

In der Stundenmatrix kann man Budget und Prognose über einen Tag anpassen.

Hier können Sie die Verteilung des Budgets und Ihre Prognose mithilfe von Prozentsätzen für Stunden bzw. Wochentage anpassen.

  1. Passen Sie die Prozente des Verkaufs unter den Wochentagen an. Die Wochentage sind standardmäßig mit 20 % des Wochenbudgets veranschlagt. Sie können den Prozentsatz ändern und einen anderen verwenden und/oder die Prozente auch auf Sonn- und Feiertage verteilen.
  2. Sie können auch die Prozente pro Stunde in den verschiedenen Kästchen unten bearbeiten. Ändern Sie die Prozentverteilung je nach Anteil des Verkaufs pro Stunde während der angegebenen Öffnungszeiten.  Die standardmäßige Verteilung liegt bei 09:00 bis 17:00 Uhr.
  3. Klicken Sie auf  .

Anschließend können Sie zu Ihrem Monatsbudget zurückkehren und eine Prognose basierend auf die in der Stundenmatrix vorgenommenen Änderungen erstellen.


Wie haben wir das gemacht?