Rollen erstellen und Zugriffsrechte festlegen

Updated 7/10/21 durch Leigh Hutchens

Lesen Sie mehr über die Rollenverwaltung hier und Zugriffsrechte hier . Sie können sogar eine kurze Videoanleitung hier !

Verschiedene Quinyx-Benutzer benötigen Zugriff auf verschiedene Funktionsgruppen der Anwendung. Das Festlegen von Zugriffsrechten ermöglicht Ihnen eine einfache Möglichkeit, Benutzerberechtigungen zu konfigurieren, die die Bedürfnisse einzelner Benutzer widerspiegeln.

Rollen und Zugriffsrechte für die Web-App

Rollen und Zugriffsrechte / Rollen

Eine Rolle definiert die Zugriffsrechte in Quinyx. Sie können die Zugriffsrechte für jede Rolle verwalten, indem Sie auf Rolle bearbeiten klicken und dann der Rolle eine von drei Optionen zuweisen:

Kein Zugang

Lesezugriff

Schreibzugriff

Beispiele für Rollen sind:

  • Kontoinhaber Vollzugriff
  • Personalsachbearbeiter - TTP
  • Attestierungsmanager
  • Planer

Rollen und Zugriffsrechte / Ebenen

Level = Für welche anderen Rollen Sie Mitarbeiterdetails in der Struktur sehen können.

Beispiel: Ein Manager der Ebene 2 kann einen Manager der Ebene 1 oder höher unter Personen nicht sehen. Manager der Ebene 2 können Manager der Ebenen 3, 4 oder höher sehen, wenn diese Manager Zugriff auf denselben Bezirk, dieselbe Einheit oder Sektion haben.

Mitarbeiter sind für alle Vorgesetzten sichtbar.

Ein Manager, der in Quinyx eingeplant werden muss, benötigt auch die Rolle Mitarbeiter in der Einheit/Abteilung, in der der Dienstplan sein soll.

Beispiele beinhalten:

Sichtbarkeit von Ebenenrollen

Die Liste der Personen, die Sie als Level-1-Manager eingeloggt sehen können, ist länger als die, die ich als Level 3 sehe. Dies liegt daran, dass der Level-3-Manager den Level-1-Manager nicht sehen kann:

Als Level-1-Manager eingeloggt

Als Level-3-Manager angemeldet

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Rollenebenen nur diejenigen sehen können, deren Rollenebene unter Ihrer höchsten Rollenebene liegt.
Die Rolle Mitarbeiter macht jeden im Zeitplan sichtbar und ermöglicht es Ihnen, diesen Mitarbeiter/Benutzer in der angegebenen Einheit/Sektion einzuplanen.

Rollen und Zugriffsrechte /Organisation

Die Organisation ist nach verschiedenen Typen aufgebaut. Kunde, Bezirk, Einheit und Sektion.

Um einem Mitarbeiter Zugriff zu gewähren, müssen Sie ihn als Mitglied zu dem „Typ“ hinzufügen, auf den er Zugriff haben wird. Sie werden dann auch mit der gleichen Rolle an alle Typen direkt unter dem, zu dem Sie sie hinzufügen, vererbt.

Das bedeutet, dass, wenn Sie jemanden zum Distrikt „Süd“ hinzufügen, dieser mit der gleichen Rolle und den gleichen Zugriffsrechten auf alle Einheiten und Sektionen in diesem Distrikt vererbt wird:

Geerbte Rollen

Die Vererbungslogik in Bezug auf die Mitglieder gewährt einem Benutzer Zugriff auf alle zugehörigen Typen in der Organisationsstruktur.

Wenn Sie eine Rolle in einer Einheit haben, haben Sie automatisch auch Zugriff auf alle Bereiche dieser Einheit. Die Rolle, die Sie für den Abschnitt haben, wird dann von der Einheit geerbt. Es funktioniert genauso, wenn Sie eine Rolle haben, die auf einen Distrikt zugreifen kann. Alle Einheiten und Abschnitte unter diesem Bezirk stehen Ihnen dann zur Verfügung.

Zum Beispiel:

Unten ist ein weiteres Beispiel, das zeigt, dass eine Rolle sehr eingeschränkten Zugriff in der Organisation haben kann:

Rollen und Zugriffsrechte / Organisation

Welchem Teil der Organisation Sie Zugriff gewähren, steuert, auf welche Teile Sie zugreifen können, während die Rolle steuert, was Sie in diesen Teilen tun können.

Sie haben beispielsweise eine Rolle als beglaubigender Manager in North, wodurch dieser Manager als geerbtes Mitglied Zugriff auf den gesamten Distrikt hat:

Hier ist ein weiteres Beispiel dafür, dass eine Rolle sehr eingeschränkten Zugriff in der Organisation haben kann:

Rollen und Zugriffsrechte auf Kontoeinstellungen

Um auf die Kontoeinstellungen zuzugreifen, müssen Sie die Berechtigung für die Kontoeinstellungen auf „Schreibzugriff“ gesetzt haben und außerdem eine Rolle auf Kundenebene haben.

Da sich die Kontoeinstellungen auf das gesamte Konto auswirken, empfehlen wir, dass nur wenige Benutzer darauf zugreifen können.

Rollen und Zugriffsrechte für die Telefon-App

Die Zugriffsrechte für die Telefon-App werden über die Mitarbeiterkategorien verwaltet. Jedem wird eine Mitarbeiterkategorie zugewiesen, auch Managern, und die Mitarbeiterkategorie steuert die Zugriffsrechte für den Teil, auf den sie aus der Mitarbeiterperspektive zugreifen können.

Es gibt auch einige Zugriffsrechte in der mobilen App, die durch die dem Manager zugewiesene Rolle gesteuert werden.

Lesen Sie mehr darüber , wie die Rollen und Personalkategorien steuern den Zugriff für Mitarbeiter und Führungskräfte hier .

Video-Tutorial - Rollen in Quinyx zuweisen

In unserem Video-Tutorial finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zuweisen von Rollen in Quinyx.

Rollen und Zugriffsrechte für das Mitarbeiterportal und die Mobile App

Navigieren Sie zu Kontoeinstellungen > Zugriffsrechte > Berechtigungen für Mobil- und Mitarbeiterportale. Klicken Sie oben rechts auf Hinzufügen, um eine Mitarbeiterkategorie hinzuzufügen.

Klicken Sie nach der Erstellung auf Bearbeiten, um die Berechtigungen im Bereich, der sich auf der rechten Seite Ihres Bildschirms öffnet, anzupassen.

Wenn die Option der Berechtigung nur ein offenes oder ein geschlossenes Auge hat, bedeutet dies, dass Sie es in der App sehen und verwenden können, wenn das Auge geöffnet ist (der Zugriff ist aktiviert).

Wenn es drei Optionen gibt, bedeutet dies, dass Sie, wenn Sie Lesezugriff haben, sehen, aber nicht bearbeiten können:

Weitere Informationen zu den Berechtigungen für das Mobil- und Mitarbeiterportal finden Sie hier .


Wie haben wir das gemacht?