Zeitplan sperren

Updated 1 month ago durch Leigh Hutchens

Es ist möglich, einen Zeitraum in der Zeitplanansicht in Quinyx zu sperren.

Gehen Sie in der oberen Navigationsleiste zu Zeitplan, klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menü und dann auf Zeitplan sperren .

Wählen Sie ein Bis-Datum, bei dem alle Zeitplandaten (Schichten, Termine, Abwesenheiten) zeitlich rückwärts gesperrt werden.

Das heutige Datum kann nicht gesperrt werden.

Ein gesperrter Zeitplan wird durch eine weiß/rosa Umrandung zwischen dem Zeitplan und der Symbolleiste angezeigt. Auf der linken Seite sehen Sie das Datum, bis zu dem der Zeitplan gesperrt ist:

Was kann in einem gesperrten Zeitraum bearbeitet werden?

Sie können eine Abwesenheit außerhalb des gesperrten Zeitplandatums hinzufügen, selbst wenn Sie einen Zeitraum mit einem gesperrten Zeitplandatum anzeigen. Darüber hinaus können Sie Folgendes für jede Abwesenheit bearbeiten, die sich teilweise in einem gesperrten Zeitraum befindet:

  • Bezeugen
  • Kommentar des Managers

Sie können jedoch keine manuelle Gehaltsart in einem gesperrten Planzeitraum hinzufügen/bearbeiten/löschen:

Beachten Sie, dass Sie Schichten, Aufgaben oder Termine, die teilweise in einem gesperrten Zeitraum liegen, nicht bearbeiten können. Der Grund für diesen Unterschied in Bezug auf Abwesenheiten liegt darin, dass Schichten, Aufgaben und Stempel das Gehalt anders beeinflussen als Abwesenheiten.

APIs

Lesen Sie hier mehr über die Verwendung von APIs im Zusammenhang mit Überweisungen an die Gehaltsabrechnung.


Wie haben wir das gemacht?