Variable Einstellungen und Anzeigegruppen

Updated 15/12/20 durch Leigh Hutchens

Auf der Seite mit den Variableneinstellungen können Sie steuern, welche Variablen im Dashboard , in der Zeitplanstatistik und in der Prognoseübersicht angezeigt werden . Auf dieser Seite können Sie auch Ihre variablen Anzeigegruppen erstellen.

Anzeigegruppen sind eine Möglichkeit, Eingabedaten , Standardvariablen und berechnete Variablen in einer einzigen Gruppe zu gruppieren, sodass sie in Diagrammen und Tabellen in der Prognoseübersicht zusammen angezeigt werden.

Navigieren Sie zunächst zu Kontoeinstellungen> Variableneinstellungen.

Gruppen anzeigen

Das erste, was Sie möglicherweise bemerken, ist, dass Sie nicht gruppierte Variablen haben. Dies tritt auf, wenn Sie neue Eingabedaten , Standardvariablen oder berechnete Variablen erstellt und diese noch keiner Gruppe zugewiesen haben.

Sie müssen eine Variable keiner Gruppe zuweisen. Nicht gruppierte Variablen werden jedoch erst in der Prognoseübersicht angezeigt, wenn sie einer Anzeigegruppe hinzugefügt wurden.

Sie werden auch feststellen, dass Quinyx standardmäßig Standardvariablen für Kosten und Stunden in eigenen Anzeigegruppen gruppiert hat.

Anzeigegruppen verwalten

Sie können eine neue Anzeigegruppe erstellen, indem Sie ganz rechts auf Anzeigegruppen verwalten klicken.

Daraufhin wird ein Fenster mit allen aktuellen Anzeigegruppen geöffnet. Klicken Sie auf das +, um eine neue Gruppe zu erstellen:

Geben Sie Ihren neuen Anzeigegruppen Namen ein und klicken Sie auf Speichern:

Ihre neue Gruppe wurde erstellt und wird nun in der Liste der verwaltbaren Anzeigegruppen angezeigt. Sie können den Namen jetzt bearbeiten, indem Sie auf den Stift klicken, oder Sie können die Anzeigegruppe löschen, indem Sie auf den Papierkorb klicken:

Durch Klicken auf das Stiftsymbol können Sie die Variablen bearbeiten, die in der Anzeigegruppe angezeigt werden sollen. Denken Sie daran, dass die hier ausgewählten Variablen zusammen in Diagrammen und Tabellen angezeigt werden. In diesem Beispiel haben wir ausgewählt, dass Eingabedaten (Verkaufseingabedaten) , berechnete Variable (Gehalt%) und Standardvariable (geplante Stunden inkl. Abwesenheit) hinzugefügt werden:

Wenn Sie einer Anzeigegruppe kostenbezogene Variablen hinzufügen, müssen Benutzer das Zugriffsrecht zum Anzeigen oder Bearbeiten von Kosten aktiviert haben, um diese Variable anzeigen zu können. Wenn dieses Zugriffsrecht nicht aktiviert ist, wird die Variable innerhalb der Anzeigegruppe ausgeblendet.

Sobald Sie auf Speichern klicken, wird Ihre Anzeigegruppe jetzt auf der Seite der Variableneinstellungen angezeigt.

Sichtbarkeit der Variablen

Neben jeder Variablen wird ein Symbol angezeigt, das angibt, ob sie in der Zeitplanung-Statistik, im Dashboard oder in der Prognoseübersicht angezeigt wird.

Durch Klicken auf den Namen der Variablen werden die Anzeigeeinstellungen für diese geöffnet:

Hier können Sie die Variable unter der Überschrift Gruppen anzeigen, zu weiteren Gruppen hinzufügen und auswählen, wo die Variable sichtbar sein soll: Zeitplanung Statistik, Dashboard und / oder Prognoseübersicht.

In der Prognoseübersicht sehen wir nun, dass die beiden Standardanzeigegruppen (Stunden und Kosten) und die neu erstellte Anzeigegruppe auswählbar sind. Die Variablen, die wir der benutzerdefinierten Anzeigegruppe hinzugefügt haben, werden sowohl in der Grafik als auch in der Tabelle zum Vergleich angezeigt.

Eingabedaten und berechnete Variablen müssen einer Anzeigegruppe hinzugefügt werden, um in der Prognoseübersicht angezeigt zu werden.


Wie haben wir das gemacht?