Vertragsvorlagen - Gehalt

Updated 26/4/21 durch Leigh Hutchens

Um die Abrechnungskosten in Quinyx anzuzeigen, können Sie in der Vertragsvorlage im Abschnitt Gehalt einen Standardlohnsatz definieren.

Gehalt / Gehälter

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Beschäftigt nach Stunde, wenn diese Vereinbarung standardmäßig stündlich sein soll. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um bestimmte monatliche oder stündliche Gehaltsinformationen einzugeben:

Das Berechnungsmonatsgehalt / (4,2857 Wochen * Arbeitsstunden pro Woche) wird standardmäßig verwendet. Zum Beispiel: Monatsgehalt 25 000 / (4,2857 * 40) = Stundenkosten 145,83).

Sie haben auch die Möglichkeit, einen benutzerdefinierten Divisor zu verwenden, den Sie selbst festlegen. Dadurch kann Quinyx ein durchschnittliches Stundengehalt berechnen. In diesem Fall fügen Sie einen benutzerdefinierten Teiler hinzu, indem Sie eingeben, wie viele Arbeitsstunden pro Monat das monatliche Gehalt aufgeteilt werden soll durch.

Klicken Sie auf Hinzufügen, um zusätzliche Gehälter hinzuzufügen, die in Zukunft wirksam werden. Sie werden unter Kommen angezeigt:

Soziale Kosten

Die sozialen Kosten sind der Prozentsatz der Nettokosten und der Urlaubsentschädigung zusammen. Klicken Sie auf Hinzufügen, um diese Informationen einzugeben. Wählen Sie unter Typ zwischen Sozial- oder Urlaubskosten.

Nehmen wir zum Beispiel an, ein Mitarbeiter soll 160 Stunden arbeiten, was zu einem Grundgehalt von 10 USD pro Stunde führt. Sie haben eine Urlaubsentschädigung von 12% und Sozialkosten von 25%.

  • Berechnen Sie das Grundgehalt → 160 Stunden x $ 10 = $ 1600
  • Urlaubsentschädigung berechnen → $ 1600 x 12% = $ 192
  • Berechnen Sie die sozialen Kosten → (1600 USD + 192 USD) x 25% = 448 USD
  • Gesamtkosten = 1600 USD + 192 USD + 448 USD = 2240 USD
  • Oder eine schnellere Methode zur Berechnung der Gesamtkosten = ((1600 x 10 USD) x 1,12) x 1,25 = 2240 USD

Alter des Mitarbeiters

Dies wird verwendet, um Mitarbeitern ab einem bestimmten Alter ein zusätzliches Gehalt zu gewähren.

Wählen Sie den Startpunkt für die Berechnung. Optionen sind:

  • Gleicher Kalendermonat
  • Genauer Kalendertag
  • Nächster Kalendermonat

Jahre gearbeitet

Sie können die Gehaltsanpassung nach Anzahl der geleisteten Arbeitsjahre bearbeiten. Wählen Sie den Ausgangspunkt für die Berechnung der Arbeitsjahre. Zu den Optionen gehören:

  • Gleicher Kalendermonat
  • Genauer Kalendertag
  • Nächster Kalendermonat
  • Gleicher Kalendermonat - Startdatum der Branche
  • Genauer Kalendertag - Startdatum der Branche
  • Nächster Kalendermonat - Startdatum der Branche


Wie haben wir das gemacht?