Warum ändert sich ein Time Tracker-Saldo ohne Transaktionen?

Updated 22/7/21 durch Leigh Hutchens

Wenn sich ein Zeiterfassungsgerät plötzlich ändert, liegt dies in der Regel daran, dass vorherige Zeiträume nicht in die Personalabrechnung übernommen (aktualisiert) wurden.

Ein Zeit-Tracker zählt den letzten aktualisierten Zeitraum und 60 Tage rückwärts, ausgehend vom heutigen Datum. Das bedeutet, dass Ihr Time Tracker die falsche Stundenanzahl anzeigt, wenn Sie noch nicht aktualisierte Zeiträume von mehr als 60 Tagen haben.

Um dies zu beheben, stellen Sie bitte sicher, dass Sie eine endgültige Übertragung an die Gehaltsabrechnung vornehmen, um sie zu aktualisieren. Danach sollten Ihre Time Tracker die richtige Stundenzahl anzeigen.

Beispiel: Urlaubstage zählen alle Tage ab dem aktuellen Tag und zurück in die Zeit, wenn die Gehaltsperiode gesperrt ist (sonst bis 60 Tage). Und sogar bis zu 30 Tage im Voraus berücksichtigen.


Wie haben wir das gemacht?