Version 0094

Updated 29/12/20 durch Maria Lindberg

Erscheinungsdatum 4. November 2020

Vergessen Sie nicht, dass mobile Zugriffsrechte jetzt in Neo verfügbar sind. Lesen Sie hier mehr darüber, wie sie damit arbeiten können!

Neue Funktionalität

Vertragsvorlagen

Um die Navigation in Vertragsvorlagen zu vereinfachen, haben wir Verknüpfungen für jeden Abschnitt in einer Vorlage hinzugefügt. Die Verknüpfungen werden immer oben in allen Vertragsvorlagen angezeigt. Wenn Sie auf eine davon klicken, gelangen Sie zu dem folgenden Abschnitt in der Vorlage:

Sprachunterstützung

Neo ist jetzt auf Italienisch verfügbar!

Zeitplan & Vorlagen

Benachrichtigungen pausieren

Ab dieser Version unterstützen wir jetzt das Anhalten von Benachrichtigungen an Mitarbeiter, wenn sich der Zeitplan ändert. Bitte lesen Sie diesen Artikel für weitere Informationen

Beachten Sie, dass Benachrichtigungen für Änderungen in Abwesenheiten noch nicht unterstützt werden.
Planung auf Abschnittsebene

Bis zur Version 0094, als Sie einen Abschnitt in der Gruppenauswahl ausgewählt und eine Verschiebung erstellt hatten, wurde dieselbe Vererbung von Verschiebungsabschnitten angewendet wie bei der Auswahl einer Einheit in der Gruppenauswahl. Wir würden uns den Abschnitt ansehen, der auf der Personalkarte des Empfängers definiert ist, und, falls leer, den Abschnitt, der für den Schichttyp definiert ist. Wenn letzteres leer wäre, würde der in der Gruppenauswahl ausgewählte Abschnitt angewendet. Dies verursachte den Abteilungsleitern erhebliche Probleme, die versehentlich Verschiebungen in Abschnitten verursachten, auf die sie keinen Zugriff hatten.

Deshalb haben wir jetzt aber die folgenden Änderungen auf der Ebene der Abschnitte nur:

  1. Quinyx wendet den Abschnitt des aktuellen Abschnitts immer auf eine Schicht bei der Schichterstellung an. Dies gilt auch, wenn Sie eine Schicht einem Mitarbeiter zuweisen, für den auf seiner Mitarbeiterkarte ein anderer als der aktuelle Abschnitt festgelegt ist.
  2. Das Dropdown-Menü für Abschnitte im Schaltfenster wurde entfernt.

Wenn Sie einen Abschnitt in einer Schicht bearbeiten möchten, müssen Sie dazu zur Einheitenebene navigieren.

Wir wissen, dass Abteilungsmitarbeiter manchmal aufgefordert werden, Aufgaben in anderen Abschnitten auszuführen, und dass ihr (Abteilungs-) Manager dann in der Lage sein muss, sie für eine Aufgabe dort zu planen. Wir haben daher keine Änderungen an Aufgaben auf Abschnittsebene vorgenommen:

  1. Der Abschnitt wird weiterhin angezeigt und kann in einem anderen Abschnitt stattfinden
  2. Die Abschnittsvererbung für die Aufgabe erfolgt weiterhin in der folgenden Reihenfolge:
    1. Aus dem Schichttyp der Aufgabe
    2. Aus dem Schichttyp der Elternschicht
Wir sind uns bewusst, dass es nicht einfach ist, das erwartete Verhalten zu verfolgen, je nachdem, welche Maßnahmen Sie ergreifen. Wir möchten daher in Kürze einen manuellen Artikel erstellen, in dem detailliert beschrieben wird, welche Vererbungslogik beim Erstellen und Bearbeiten verschiedener Zeitplanelemente (Schicht, Aufgabe, Schlag, Abwesenheit) auf verschiedenen Ebenen (Distrikt, Einheit, Abschnitt) angewendet wird.
Erlaube Attest auf eigenen Schlägen

Ab dieser Version wird die Einstellung "Personen"> "Personendetails"> "Erweiterte Details"> "Bestätigung eigener Schläge zulassen" festgelegt, um zu bestimmen, ob der Benutzer in der Lage sein sollte, seine eigenen Schläge zu bestätigen.

Kostenstellencode

Wir haben einen Kostenstellencode hinzugefügt, um Dropdowns zu erstellen, in denen der Benutzer eine Kostenstelle auswählen kann (Verschiebungen, Stempel, Verschiebungen im Basiszeitplan und Kostenstelle in der Zeitkarte).

Änderung des Abwesenheitsgrundes

Es ist jetzt möglich, den Abwesenheitsgrund in einer Abwesenheit zu ändern, in der Sie einen Abwesenheitsplan haben.

Beachten Sie, dass es nicht möglich ist, den Abwesenheitsplan in einer Abwesenheit zu ändern (in diesem Fall müssen Sie eine neue Abwesenheit erstellen).

Zeit

Sie können jetzt von Zeit auf die Zeitkarte zugreifen, indem Sie in der Mitarbeiteransicht oder in der Einheitenansicht auf eine Abrechnungsposition klicken.

Die Zugriffskontrolle auf die Zeit wird durch die Berechtigung Übertragen an die Personalabrechnung gesteuert, bei der der Benutzer mindestens lesen muss, um Daten auf der Registerkarte Zeit zu sehen und die Zeitkarte über die Zeit zu erreichen. Die Zugriffskontrolle für Daten auf der Zeitkarte wird durch die Berechtigungen unter Zeitplanung gesteuert.

Um die Abrechnungsdatei zu extrahieren, muss der Benutzer bei der Übertragung auf die Abrechnungsberechtigung noch Schreibzugriff haben.

Weitere Informationen zu Berechtigungen und Funktionsgruppen finden Sie hier .

Beachten Sie, dass derzeit nur die Zeitkarte für Mitarbeiter angezeigt werden kann, die tatsächlich in der Einheit / Sektion gearbeitet haben, die der Benutzer in der Gruppenauswahl ausgewählt hat. In einer bald erscheinenden Version wird es möglich sein, die Zeitkarte für alle Einheiten / Abschnitte anzuzeigen, in denen der Benutzer mindestens die Leseberechtigung für die Übertragung auf die Gehaltsabrechnung gelesen hat.

Mitarbeiterportal

Bezeugen

Es ist jetzt möglich, Ihre Zeiten im Mitarbeiterportal zu bestätigen. Sie können täglich oder in großen Mengen einen Zeitplan bestätigen.

Im Zeitplan filtern

Ab Version 0094 ist es möglich, in der Zeitplanansicht zu filtern. Sie können filtern nach:

  • Meine Schichten (standardmäßig aktiviert)
  • Nicht zugewiesene Schichten (standardmäßig aktiviert)
  • Kolleginnen und Kollegen wechseln (standardmäßig deaktiviert)
  • Austauschbare Schichten (standardmäßig aktiviert)
  • Schichtbuchungen (standardmäßig aktiviert)
  • Einheit
  • Sektion
  • Schichttyp
Das Mitarbeiterportal folgt den mobilen Zugriffsrechten.

Optimierung

Prognoseübersicht

Wir haben einen neuen Tab namens "Prognose" veröffentlicht. Diese Seite bildet die Grundlage für das Anzeigen und Bearbeiten von Daten zu Standardvariablen, berechneten Variablen und Eingabedaten.

Weitere Informationen finden Sie in einem bald erscheinenden Prognoseartikel.

Sie müssen Berechtigungen für die Rollen festlegen, auf die Sie auf der Registerkarte Prognose zugreifen möchten.

Updates und Leistungsverbesserungen

  • Wir haben in den erweiterten Einstellungen für Einheiten in der Gruppenverwaltung ein Dropdown-Menü für Sprachen hinzugefügt.

Fehlerbehebung

  • 500 Fehler werden nicht mehr erzeugt, wenn ein Basiszeitplan auf Abschnittsebene eingeführt wird, der einen Schichttyp enthält, für den ein anderer Abschnitt definiert ist.
  • Es wurde ein Problem mit dem Prognosealgorithmus behoben, bei dem zwischen bestimmten Daten keine Daten erzeugt wurden und die Fehlermeldung "Keine Prognose kann durchgeführt werden" zurückgegeben wurde.
  • Es wurde ein Problem in Schichten aktualisieren behoben, bei dem nicht alle Schichttypen zur Auswahl standen.

API- / Webdienst-Updates

Weitere Informationen zu API- und Webdienst-Updates finden Sie in den Versionshinweisen zu Classic Version 387.


Wie haben wir das gemacht?