Rollenverwaltung

Updated 4 months ago durch Daniel Sjögren

Mit der Rollenverwaltung können Sie:

  • Rollen hinzufügen/bearbeiten/löschen
  • Definieren Sie Berechtigungen für Funktionsgruppen für jede Rolle
  • Ebene auf Rollen ändern
  • Ebenen hinzufügen/löschen

Wenn Sie auf Rollenverwaltung klicken, sehen Sie fünf Standardrollen, aber Sie können Ihre eigenen Mitarbeiterkategorien im System hinzufügen.

Liste der standardmäßigen Quinyx-Rollen:

  • Manager : Zugriff auf das Admin-Portal und ist die höchste Rolle in Quinyx.
  • Bezirksverwalter : Zugang zum Admin-Portal und Verwalter über einen bestimmten Bezirk (mehrere Einheits ).
  • Lokaler Manager : Zugriff auf Admin-Portal und nur eine Einheit .
  • Sektionsleiter : Zugriff auf das Admin-Portal , jedoch beschränkt auf die Verwaltung der eigenen Sektion und haben keinen Zugriff auf die gesamte Einheit .
  • Mitarbeiter : Zugang zum Mitarbeiterportal und kann nur seine eigenen Zeit (falls erlaubt) im Mitarbeiterportal und in der mobilen App bearbeiten.

Das sind vordefinierte Rollen mit vordefinierten Berechtigungen. Sie können sie umbenennen, bearbeiten oder löschen (außer der Rolle Mitarbeiter ). Sie können auch kopiert und als Vorlage für eine neue Rolle verwendet werden.

Nur die Rolle „Kontoinhaber/Manager“ hat standardmäßig Zugriff auf die Seite „ Einstellungen “. Um auf Einstellungen zugreifen zu können, muss sich ein Kontomanager auf Domain-/Kundenebene befinden.
Daten-hd-height="45%" Daten -hd-width="45%" Daten -hd-align="left"/>

Ebenen

Jede der Standardrollen wird auf einer „Ebene“ platziert. Ebenen werden verwendet, um zu definieren, welche Rollen Zugriff auf vertrauliche Informationen haben sollen oder nicht. Die Standardregel für Ebenen ist, dass Manager mit derselben Rolle keine Daten für Kollegen sehen, die sich auf derselben oder einer Ebene darüber befinden, aber sie sehen Daten für Kollegen auf einer Ebene darunter.

Die Regel für Ebenen gilt nur für zwei Funktionsgruppen (klicken Sie hier , um mehr über die vorhandenen Funktionsgruppen zu erfahren):

  • Gehalt (gilt nicht für Variable )
  • Personen

Beispiel: Manager mit einer Rolle auf Ebene 3 können Gehaltsdetails und Personendetails von Mitarbeiter mit Rollen auf den Ebenen darunter (4, 5, 6) sehen. Sie sehen keine Gehalts- und Personendetails für Mitarbeiter mit Rollen auf der gleichen Ebene oder höher (3, 2, 1).

Es ist möglich, mehr Ebenen als die Standardebenen hinzuzufügen. Klicken Sie einfach auf Ebene hinzufügen , geben Sie der Ebene einen Namen und verschieben Sie sie dann nach oben oder unten, indem Sie die Schaltflächen Ebene nach oben verschieben oder Ebene nach unten verschieben verwenden. Auf diese Weise können Sie beispielsweise zwei Rollen für lokale Manager haben, jedoch auf unterschiedlichen Ebenen. Derjenige, der höher in der Hierarchie steht, kann Gehalts- und Personendetails für den darunter liegenden sehen und umgekehrt.

Daten-hd-height="35%" Daten -hd-width="35%" Daten -hd-align="left"/>
Bitte beachten Sie, dass wir bei der Rollenhierarchie den gesamten Kundenbaum betrachten

Rollen hinzufügen/bearbeiten

Sie können die vorhandenen Berechtigungen der vordefinierten Rollen bearbeiten oder Berechtigungen für von Ihnen erstellte Rollen festlegen.

  • Um eine Rolle zu bearbeiten, klicken Sie auf Rolle bearbeiten .
  • Um eine neue Rolle hinzuzufügen, klicken Sie auf Rolle hinzufügen.
Daten-hd-height="35%" Daten -hd-width="35%" Daten -hd-align="left"/>
  • Wenn Sie auf Neue Rolle hinzufügen klicken, erscheint ein Popup, in dem Sie Ihrer neuen Rolle einen Namen geben und auswählen, aus welcher Vorlage kopiert werden soll.
  • Dann öffnet sich auf der rechten Seite ein Panel.
  • Hier legen Sie die Berechtigungen für jede Funktionsgruppe fest:
Daten-hd-height="35%" Daten -hd-width="35%" Daten -hd-align="left"/>

Die erste Überschrift lautet Berechtigungen .

Für jede Funktionsgruppe (mehr über Funktionsgruppen können Sie hier lesen) können Sie eine von drei verschiedenen Berechtigungen auswählen:

  • Keine Berechtigung : Die Rolle sieht keine Daten innerhalb dieser Funktionsgruppe.
  • Anzeigeberechtigung : Die Rolle kann Daten innerhalb dieser Funktionsgruppe anzeigen, aber nicht bearbeiten.
  • Schreibberechtigung : Die Rolle kann Daten innerhalb dieser Funktionsgruppe anzeigen und bearbeiten.
Daten-hd-height="20%" Daten -hd-width="20%" Daten -hd-align="left"/>

Wenn Sie Berechtigungen für jede Funktionsgruppe definiert haben, klicken Sie auf Speichern, und Ihre neue Rolle kann verwendet werden.

Denken Sie daran, dass die Berechtigungen, die Sie beim Verwalten von Rollen sehen, von anderen Berechtigungen (und Modulen) abhängig sind.

Beispiel:

Wenn Sie die Personen-Berechtigung auf keinen Zugriff setzen, werden die Berechtigungen für Personen Vereinbarung und Personen-Details nicht angezeigt, da diese beiden von der Personen-Berechtigung abhängen:

Personenberechtigung auf keinen Zugriff gesetzt:

Daten-hd-height="35%" Daten -hd-width="35%"/>

Personenberechtigung auf Lesezugriff gesetzt:

Daten-hd-height="25%" Daten -hd-width="25%" Daten -hd-align="left"/>
Wenn die Berechtigung „ Personen “ auf „ Kein Zugriff “ festgelegt ist, werden die Berechtigung „Personendetails“ und „Vereinbarung“ für diese Rolle ausgeblendet.

Wenn die Berechtigung für Stempel als Kein Zugriff festgelegt ist, wird die Berechtigung für manuelle Gehaltstypen für diese Rolle ausgeblendet.

Wenn die Planungsberechtigung auf „ Kein Zugriff “ festgelegt ist, werden die Berechtigungen „Abwesenheit“, „Zeitplan sperren“, „Stempel“ und „Manuelle Gehaltstypen“ für diese Rolle ausgeblendet. Alle anderen Berechtigungen sind unabhängig.

Rollenübersicht

Geteiltes Etikett

Sie können sehen, ob ein Mitarbeiter von einer anderen Einheit geteilt wird, wenn Sie sich die Rollenübersicht dieses Mitarbeiter ansehen. Die Rolle, die der Mitarbeiter in der geteilten Einheit hat, wird mit einem blauen Etikett mit der Aufschrift „geteilt“ angezeigt:

Daten-hd-height="35%" Daten -hd-width="35%"/>

Gruppen mit geerbten Rollen anzeigen

Sie können entscheiden, ob Sie geerbte Rollen sehen möchten oder nicht, wenn Sie sich die Rollenübersicht eines Mitarbeiter ansehen, indem Sie das Kontrollkästchen „Gruppen mit geerbten Rollen anzeigen“ aktivieren. Die geerbten Gruppen werden dann angezeigt und neben der geerbten Rolle sehen Sie ein Label namens "geerbt":

Daten-hd-height="35%" Daten -hd-width="35%"/>

Zeitplan_and_base_ Zeitplan ">Sichtbarkeit in Schedule und Base Zeitplan

Hintergrund

Einige Benutzer, wie z. B. Senior Manager und Admins, müssen möglicherweise nicht unbedingt im Zeitplan auf allen Einheits und Sektionen sichtbar sein, auf denen ihnen eine Rolle zugewiesen wurde.

Wir unterscheiden, ob eine Person ein "Manager" ist (dh eine Einheit / Sektion leitet) oder ob eine Person ein " Mitarbeiter " ist (dh auf Schichten planbar ist, Stempelvorgang und ausgehen kann, Urlaub beantragen kann usw.), indem wir prüfen, ob sie es sind die Rolle " Mitarbeiter " auf dieser Einheit / Sektion haben .

Logik

Das heisst:

  1. In der Zeitplan-Ansicht für eine bestimmte Gruppe ( Einheit , Sektion , etc.) sind nur Personen mit der Rolle " Mitarbeiter " sichtbar.
Daten-hd-height="35%" Daten -hd-width="35%"/>
  1. Auf den Schichten können nur Personen mit der Rolle " Mitarbeiter " zugewiesen werden ( Stempelvorgang , Abwesenheit etc).
Daten-hd-height="35%" Daten -hd-width="35%"/>
Beachten Sie, dass eine Person immer mindestens eine Rolle in der Heimeinheit haben muss.
Wenn eine Person sowohl eine Manager- als auch eine Mitarbeiter -Rolle hat und beabsichtigt, in Zukunft an Schichten zu arbeiten, können die Schichten beim Entfernen der Mitarbeiter -Rolle nicht bearbeitet, sondern nur gelöscht werden.
Vererbungslogik

Genauso wie eine Manager-Rolle hat auch die Mitarbeiter Rolle eine Vererbungslogik, was bedeutet, dass eine Person, die die Rolle eines Mitarbeiter auf einer Einheit hat, auch eine vererbte Mitgliedschaft auf den Sektionen unterhalb der Einheit hat und daher sichtbar und sichtbar ist Zeitplan d auf den Sektionen . Wenn dies nicht das gewünschte Verhalten ist, sollte der Mitarbeiter stattdessen zu den spezifischen Sektionen hinzugefügt werden, in denen er/sie sichtbar sein soll.

Alle Personen mit Managerrollen im System erhalten auch eine Mitarbeiter , wenn wir diese Funktion freigeben:

  1. Wenn Sie nicht möchten, dass eine Person in der Zeitplan- und Zeitplan-Ansicht wird, entfernen Sie die Rolle Mitarbeiter für diese bestimmte Person und Gruppe unter Einstellungen oder Einstellungen . Personen mit nur Manager-Rollen können weiterhin die Einheit / Sektion verwalten, aber sie können nicht in dieser Gruppe Zeitplan sein.
  2. Wenn Sie einen neuen Manager einrichten und ihm eine Managerrolle zuweisen, muss er auch die Mitarbeiter in der Gruppe haben, um Zeitplan d zu sein.
Zeitplan_item">Sichtbarkeitslogik pro Zeitplan-Element

Schichten und Aufgaben

Ein Manager mit einer Managerrolle in einer bestimmten Gruppe kann:

  • Sehen Sie Personen in der Schedule/Base Zeitplan-Ansicht mit der Rolle Mitarbeiter .
  • Weisen Sie Personen mit der Rolle Mitarbeiter Schichten /Tasks zu.

Abwesenheitsanträge und Abwesenheit s

Ein Manager mit einer Managerrolle in einer Sektion kann:

  • Siehe Abwesenheit Anfragen und Abwesenheit s von Mitarbeiter s mit der Rolle Mitarbeiter in dieser Sektion und deren Heimeinheit die Einheit dieser bestimmten Sektion ist.
  • Beim Hinzufügen einer Abwesenheit enthält die Liste nur Mitarbeiter aus der Heimeinheit mit der Rolle Mitarbeiter in der Sektion .

Ein Manager mit Managerrolle auf einer Einheit kann:

  • Siehe Heimeinheit Abwesenheit Abwesenheit Mitarbeiter der Rolle Mitarbeiter .
  • Der lokale Manager kann nur eine Abwesenheit für einen Mitarbeiter mit der Rolle Mitarbeiter auf der Einheit hinzufügen.

Schläge

Ein Manager mit Managerrolle auf einer Einheit kann:

  • Sehen Sie Personen mit der Rolle Mitarbeiter in der Terminplanansicht.
  • Zeitstempel zu Personen mit der Rolle Mitarbeiter hinzufügen/bearbeiten.
  • Zeit für Personen mit der Rolle Mitarbeiter attestieren (beachten Sie, dass jeder mit einer Manager-Rolle die Zeitstempel / Abwesenheit s eines anderen Managers attestieren kann, wenn er Schreibrechte auf Punches hat. Die Zeitstempel werden hier nicht berücksichtigt).

Hinweis auf Interesse

Ein Manager mit einer Managerrolle auf einer Einheit kann:

  • Zeigen Sie Interessenbekundungen (NoI) von Personen mit der Rolle Mitarbeiter an.

Nichtverfügbarkeit im Zeitplan und im Zeitplan

Ein Manager mit Managerrolle auf einer Einheit kann:

  • Siehe Nichtverfügbarkeit für Personen mit der Rolle Mitarbeiter .

Was wir nicht unterstützen, aber für die Zukunft planen

  • In dieser Version ist es nicht möglich, eine zukünftige Rolle zu löschen.
  • In der Version ist es nicht möglich, dieselbe Rolle hinzuzufügen, die die Person bereits hatte.

Personen mit abgelaufenen Rollen

Es ist möglich, eine Rolle einer Person zuzuweisen, die zuvor eine abgelaufene Rolle hatte.

Wenn Sie zu Einstellungen > Organisation > Mitglied hinzufügen gehen, können Sie Personen mit abgelaufenen Rollen finden und ihnen eine neue gültige Rolle zuweisen.

Weitere Informationen finden Sie in den häufig gestellten Fragen zu Rollen und Zugriffsrechte .


Wie haben wir das gemacht?