Verwaltung der Abwesenheit in einem teilweise gesperrten Zeitraum oder einer teilweise auf die Gehaltsabrechnung übertragenen Abwesenheit

Updated 30/12/20 durch Christine

Manager können Änderungen an einer Abwesenheit vornehmen, die sich in einem teilweise gesperrten Zeitraum befindet oder wenn ein Teil der Abwesenheit auf die Gehaltsabrechnung übertragen wurde. Änderungen können nur für den Teil der Abwesenheit vorgenommen werden, der außerhalb der Sperrfrist liegt und nicht auf die Personalabrechnung übertragen wird.

Beispiel

Der Arbeitnehmer befindet sich zwischen dem 1. März und dem 31. Mai in Elternzeit. Der Mitarbeiter möchte im April ein Wochenende arbeiten. Der März wurde gesperrt (das Sperren eines Zeitraums wird in der Classic-Oberfläche durchgeführt). Der Manager kann dann an diesem Wochenende im April Schichten hinzufügen, ohne die Abwesenheit ändern oder eine vorherige Periode freischalten zu müssen.



Wie haben wir das gemacht?