Erstellen Sie Ihren Basisplan

Updated 21/5/21 durch Oscar Combes

Wenn Sie in der Basiszeitplanübersicht auf einen Basiszeitplan klicken, rufen Sie die tatsächliche Basiszeitplanansicht auf. Hier erstellen Sie Ihren Basisplan. Der erste Wochentag ist der Tag, der in Quinyx als erster Wochentag konfiguriert ist. Beachten Sie, dass Sie in dieser Ansicht ein Muster erstellen, dh es gibt keine Daten, nur Wochentage.

Erstelle neu

Sie erstellen einen neuen Basiszeitplan, indem Sie in der Übersicht über den Basiszeitplan "Neu erstellen" auswählen. Anschließend benennen Sie Ihren Basiszeitplan mit einem Namen, der für die aktuelle Gruppe eindeutig sein muss, dh für den aktuellen Abschnitt oder die aktuelle Einheit oder den aktuellen Distrikt, je nachdem, was aktuell in der Gruppenauswahl ausgewählt ist. Als Nächstes müssen Sie einen Vorlagenzeitraum zwischen 1 und 24 Wochen auswählen. Beachten Sie, dass Sie jeweils nur 8 Wochen anzeigen können. Wenn Sie beispielsweise einen 11-Wochen-Basisplan im Anzeigemodus "Alle" anzeigen, werden die ersten 8 Wochen angezeigt, wenn Sie den Basisplan aufrufen, und die Wochen 9 bis 11 werden in einem Drei-Wochen-Modus angezeigt, wenn Sie den Basisplan anzeigen Klicken Sie auf den Pfeil nach rechts. Die Mitarbeiter-KPIs unter dem Namen des Mitarbeiters werden für die gesamten 11 Wochen angezeigt.

Hinzufügen, Kopieren, Verschieben und Löschen von Schichten

Verschiebungen im Basiszeitplan werden auf dieselbe Weise wie imZeitplan hinzugefügt, kopiert, verschoben und gelöscht. Möglicherweise möchten Sie auch Statistiken anzeigen, während Sie Schichten hinzufügen. Beachten Sie, dass Sie beim Hinzufügen von Schichten über "Hinzufügen"> "Schicht" im Abschnitt "Tag und Uhrzeit" und im Feld "Tag" mit den Pfeilen Ihrer Tastatur und der Taste "Eingabetaste" navigieren können, um auf einfache Weise mehrere Steckplätze für Ihre Schicht auszuwählen auf.

Wenn ein Mitarbeiter verfügbar ist und einer Schicht zugewiesen werden kann, wird beim Erstellen der Schicht unter dem Namen des Mitarbeiters ein "Abzeichen" angezeigt. Wenn ein Mitarbeiter nicht verfügbar ist, ist die "Zeile" leicht ausgegraut.

Sobald Sie mit dem Hinzufügen von Schichten fertig sind, können Sie Ihren Basisplan ausrollen.

Vertragsauswahl

Die Auswahl der Schichtvereinbarung unterscheidet sich im Basiszeitplan geringfügig von der im Zeitplan. Da Basiszeitpläne keine Daten haben, werden die Gültigkeitsdaten jeder Vereinbarung neben der Vereinbarung selbst angezeigt.

Vereinbarungen, die nicht ablaufen, werden mit einem "Von" -Zeichen versehen, um nur das Startdatum anzugeben. Vereinbarungen mit einem "Bis" -Datum in der Vergangenheit relativ zum heutigen Datum werden nicht in der Liste angezeigt. Die Hauptvereinbarung wird immer oben in der Liste angezeigt, gefolgt von zusätzlichen Vereinbarungen in alphanumerischer Reihenfolge.

Wenn Sie keine manuelle Auswahl treffen, wird im Feld "Automatisch ausgewählt" angezeigt. Dies bedeutet, dass ein Quinyx-Algorithmus eine Vereinbarung automatisch auswählt, wenn die Schicht basierend auf der Einheit, der Vertragsvorlage und der Beschäftigungsquote der betreffenden Vereinbarung eingeführt wird. Wenn eine manuell ausgewählte Vereinbarung am / den Rollout-Datum (e) nicht verfügbar ist, wählt der Quinyx-Algorithmus automatisch eine Vereinbarung aus. Alle Warnungen zu abgelaufenen Vereinbarungen werden beim Rollout und nicht im Bedienfeld „Schicht bearbeiten“ angezeigt.

Wenn Sie in der Vergangenheit eine manuelle Vertragsauswahl für eine Schicht getroffen haben und diese Vereinbarung seitdem abgelaufen ist, wird sie weiterhin als im Feld ausgewählt angezeigt, wenn Sie zu dieser Schicht zurückkehren. Wenn Sie jedoch eine andere Vereinbarung auswählen, können Sie die abgelaufene Vereinbarung nicht mehr sehen und auswählen.

Regeln für die Gehaltsart

Gehaltsartenregeln werden nicht angezeigt und können auch nicht manuell hinzugefügt werden. Bei der Einführung des Basisplans werden jedoch Regeln für Gehaltsarten aus Schichttypen angewendet. Weitere Informationen zu den Regeln für Gehaltsarten finden Sie hier .

Kopieren Sie Mitarbeiterzeilen

Klicken Sie beim Anzeigen Ihres Basisplans auf die Auslassungspunkte des Mitarbeiters, von dem Sie die Schichten kopieren möchten, und wählen Sie die Option "Kopieren". Dadurch werden die sichtbaren Tage der Mitarbeiterzeile kopiert , einschließlich der Tage, an denen keine Schichten vorhanden sind. Wenn Sie sich in der Tagesansicht befinden, werden nur die Schichten des angezeigten Tages kopiert. Wenn Sie sich in der Wochenansicht befinden, wird die Zeile der angezeigten Woche für diesen Mitarbeiter kopiert, und wenn Sie sich in der vollständigen Basiszeitplanansicht befinden, wird die gesamte Basiszeitplanzeile des Mitarbeiters kopiert.

Das Seitenfenster, das angezeigt wird, wenn Sie auf "Kopieren" geklickt haben, gibt an, von welchem Mitarbeiter Sie Schichten kopieren (Kyle Mason) sowie wie viele Schichten kopiert wurden (15 Schichten). Darüber hinaus können Sie folgende Auswahl treffen:

- Wählen Sie im Abschnitt "An Mitarbeiter" aus, in welchen Mitarbeiter oder in welche Mitarbeiter Kyles Schichtreihe kopiert werden soll. Wir haben uns entschieden, die Schichten nach Charlotte Colbert zu kopieren. Sie können auch auf die Person kopieren, von der Sie kopieren .

- In der „To Periode“, wählen Sie den Zeitraum Sie die ausgewählten Verschiebungen für die oben genannten Mitarbeiter kopieren möchten. Geben Sie also im ersten Feld unter "Bis Periode" den Tag des Mitarbeiters ein, an den Sie die Zeile kopieren, für die der erste Tag der Zeile, von der Sie kopieren, platziert werden soll - den Das zweite Feld wird automatisch ausgefüllt .

Tipp: Vergessen Sie nicht, dass Sie die gesamte Zeile kopieren! Um das Kopieren der Zeile um -1 Tag zu versetzen, wählen Sie Woche 2 - Sonntag - Woche 2 - Samstag als "An Zeitraum".

- Klicken Sie auf "Speichern".

Diese Aktion führt zu einem Basiszeitplan, der nun wie folgt aussieht:

Kyles Schichten wurden für Charlotte dupliziert. Die Funktion "Mitarbeiterzeile kopieren" ist besonders praktisch, wenn Sie einen Basiszeitplan mit derselben Schichtfolge für mehrere Mitarbeiter erstellen möchten, jedoch gestaffelt.

Sie kopieren nur das, was Sie sehen können. Wenn Sie einen Filter angewendet haben, wird dieser Filter beim Kopieren der Mitarbeiterzeile berücksichtigt.
Verschieben Sie Mitarbeiterzeilen

Sie können auch die Basiszeitplanzeile eines Mitarbeiters verschieben.

Klicken Sie beim Anzeigen Ihres Basisplans auf die Auslassungspunkte des Mitarbeiters, von dem Sie die Schichten verschieben möchten, und wählen Sie die Option "Verschieben". Dadurch werden alle Schichten für den ausgewählten Mitarbeiter für die aktuell angezeigten Tage verschoben. Wenn Sie sich in der Tagesansicht befinden, werden nur die Schichten des angezeigten Tages verschoben, während in der Wochenansicht alle Schichten der angezeigten Woche für verschoben werden dieser Mitarbeiter. Wenn Sie sich in der vollständigen Basiszeitplanansicht befinden, wird auch die gesamte Basiszeitplanzeile des Mitarbeiters verschoben.

Das Seitenfenster, das angezeigt wird, wenn Sie auf "Verschieben" geklickt haben, gibt an, von welchem Mitarbeiter Sie wechseln (Charlotte Colbert) sowie wie viele Schichten für den Umzug ausgewählt wurden (15 Schichten). Darüber hinaus können Sie folgende Auswahl treffen:

- Wählen Sie im Abschnitt "An Mitarbeiter" aus, in welchen Mitarbeiter Charlottes Schichtreihe verschoben werden soll. Wir haben uns entschieden, sie nach Gregory Payne zu verlegen. Sie können sich auch an die Person , kopieren Sie kopieren sind, was nützlich ist , wenn Sie die Person , die Drehung versetzt werden soll.

- In der „To Periode“, wählen Sie den Zeitraum Sie die ausgewählten Verschiebungen für Gregory kopieren möchten. In der Abbildung unten verwenden wir den Standardwert für diesen Abschnitt, bei dem die betreffende Zeile unverändert verschoben wird, ohne dass die Verschiebungen im Basiszeitplan vorwärts oder rückwärts verschoben werden.

Tipp: Vergessen Sie nicht, dass Sie die gesamte Reihe verschieben! Um die Verschiebung der Zeile um -1 Tag auszugleichen, wählen Sie Woche 2 - Sonntag - Woche 2 - Samstag als "An Periode".

- Klicken Sie auf "Speichern".

Diese Aktion führt zu einem Basiszeitplan, der nun wie folgt aussieht:

Sie verschieben nur das, was Sie sehen können. Wenn Sie einen Filter angewendet haben, wird dieser Filter beim Verschieben der Mitarbeiterzeile berücksichtigt.


Wie haben wir das gemacht?