Ausgabe 0130

Updated 5 months ago durch Daniel Sjögren

Erscheinungsdatum 23. März 2022

Neue Funktionalität

Verfügbarkeit - Mobile App

Mobile App

Wir haben die Möglichkeit für unsere Benutzer implementiert, ihre eigenen Verfügbarkeitszeiten in unserer mobilen App anzuzeigen, zu erstellen, zu bearbeiten und zu löschen. Für die mobile App ist die Berechtigung zur Verfügbarkeit standardmäßig deaktiviert und muss unter Mobile und Mitarbeiterportal Berechtigungen in web.quinyx.com aktiviert werden. Informationen zur Verfügbarkeitsfunktion finden Sie hier.

Die neue Verfügbarkeitsfunktion ist nicht identisch mit der Verfügbarkeit, die auf der Vertragsseite festgelegt ist, die die Vertragsverfügbarkeit ist.

In diesem ersten Teil können Sie in der Webanwendung die von den Mitarbeitern eingereichten Verfügbarkeiten einsehen (lesen Sie hier mehr darüber, wie sie das tun können), eine Schicht über die Verfügbarkeit zuweisen, die Berechtigungen für die Verfügbarkeitsfunktion steuern und die erforderlichen Mindestverfügbarkeitsstunden pro Woche konfigurieren (die in der mobilen App für die Mitarbeiter sichtbar sein werden). In zukünftigen Versionen werden weitere Funktionen im Zusammenhang mit der Verfügbarkeit hinzugefügt werden, also bleiben Sie dran!

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Verfügbarkeit - Webzugang

In dieser Version enthalten wir den ersten Teil unserer neuen Funktion zur Verwaltung der Verfügbarkeit!

Verfügbarkeit ist eine Möglichkeit für Benutzer der mobilen App, ihre Vorgesetzten wissen zu lassen, wann sie für die Arbeit verfügbar sind. Es ist für Manager auch möglich, Verfügbarkeiten hinzuzufügen/zu bearbeiten/löschen, eine Schicht über die Verfügbarkeit einer Schicht zuzuweisen, Erinnerungen zum Senden von Verfügbarkeiten zu versenden, Verfügbarkeitsmetriken anzuzeigen und die Verfügbarkeit als Faktor bei der automatischen Planung/automatischen Zuweisung zu verwenden. Lesen Sie hier mehr darüber, wie die Verfügbarkeit innerhalb der automatischen Zuweisung funktioniert, und die Verfügbarkeit innerhalb der automatischen Planung hier .

Die Verfügbarkeit innerhalb des automatischen Zeitplans und der automatischen Zuweisung wird erst am 31. März 2022 verfügbar sein

Für diesen ersten Teil können Sie im Webzugang die von Mitarbeitern übermittelte Verfügbarkeit anzeigen (lesen Sie hier mehr darüber, wie sie das tun können), eine Schicht über die Verfügbarkeit zuweisen und die Berechtigungen für die Verfügbarkeitsfunktion steuern. In zukünftigen Versionen werden weitere Funktionen in Bezug auf die Verfügbarkeit hinzugefügt, also bleiben Sie dran!

Die Verfügbarkeitsfunktion ist benutzerfreundlicher und unterstützt mehr Anwendungsfälle als unsere aktuelle Funktion "Einsatzwünsche", daher empfehlen wir allen unseren Benutzern, so schnell wie möglich auf Verfügbarkeit umzustellen. Eine Funktion, die die Verfügbarkeit unterstützt, ist die Umwandlung einer Verfügbarkeitseinheit in eine Schicht in der Zeitplanansicht im Web. Wir unterstützen auch Sektionen mit Verfügbarkeit und Mehrfachauswahl von Einheiten und Sektionen, wenn Sie als Benutzer Verfügbarkeiten erstellen.
Berechtigungen

Standardmäßig ist die Berechtigung für die Verfügbarkeit auf Kein Zugriff für alle eingestellt. Wenn Sie diese Funktion verwenden möchten, gehen Sie zu Kontoeinstellungen > Rollenverwaltung, wo Sie eine neue Berechtigung namens Verfügbarkeit finden:

Hier können Sie entscheiden, ob die ausgewählte Rolle keinen Zugriff (Standard), Lesezugriff oder Schreibzugriff haben soll:

  • Kein Zugriff: Im Webzugang wird nichts zur Verfügbarkeit angezeigt.
  • Lesezugriff: Manager können alle Informationen zur Verfügbarkeit sehen.
  • Schreibzugriff: Manager können alles, was mit der Verfügbarkeit zu tun hat, hinzufügen, bearbeiten und löschen.
Beachten Sie, dass wir in dieser ersten Version das Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen nicht unterstützen. Dies wird in einer zukünftigen Version enthalten sein.
Verfügbarkeit anzeigen

Nachdem die Mitarbeiter die Verfügbarkeit eingereicht haben, wird die Verfügbarkeit als neue Zeitplanelemente in der Zeitplanansicht angezeigt. Sie sehen die Start- und Endzeit der eingereichten Verfügbarkeit, und wenn Sie auf eine Verfügbarkeit klicken, können Sie Details wie Sektion, Einheit und Kommentar sehen:

Verwandeln Sie die Verfügbarkeit in eine Schicht

Wenn Sie auf ein Verfügbarkeitselement klicken, sehen Sie eine Detailansicht mit einer Schaltfläche namens Schicht hinzufügen :

Wenn Sie auf Schicht hinzufügen klicken, wird das normale Fenster Schicht hinzufügen geöffnet, und Sie können ganz einfach eine Schicht hinzufügen, die der eingereichten Verfügbarkeit des Mitarbeiters entspricht:

Sobald die Schicht erstellt wurde, wird sie in der Zeitplanansicht angezeigt, und Sie können weiterhin die Verfügbarkeit sehen:

Beachten Sie, dass Optionen zum Ausschließen oder Einschließen der Verfügbarkeit in der Zeitplanansicht in einer der zukünftigen Versionen zu unseren Filtern hinzugefügt werden.

Erforderliche Mindestverfügbarkeitsstunden pro Woche

In Vertragsvorlagen und persönlichen Vereinbarungen wurde ein neues Feld mit der Bezeichnung Mindestverfügbarkeitsstunden pro Woche hinzugefügt. Das Feld befindet sich unter dem Abschnitt "Arbeitszeiten und -perioden".

Wenn Sie in diesem Feld eine Zahl festgelegt haben, wird diese für die Mitarbeiter in der mobilen App sichtbar, wenn sie eine Verfügbarkeit hinzufügen. Wenn sie keine Verfügbarkeitsstunden hinzugefügt haben, die mit der in der Vereinbarung festgelegten Zahl übereinstimmen, werden sie durch eine rote Zahl und Text am unteren Rand des Bildschirms benachrichtigt.

PDF-Formularkonfiguration

Mit dieser Version haben wir Unterstützung für die Verwaltung von PDF-Formularkonfigurationen hinzugefügt.

Hinzufügen, bearbeiten, löschen

Unter Kontoeinstellungen > Formulare > PDF-Formulare können Sie bestehende PDF-Formulare direkt in Quinyx hochladen und verwalten:

Die maximale Dateigröße für ein PDF-Formular beträgt 20 MB.

Updates und Leistungsverbesserungen

Geplante Mitarbeiterzahl, die von Zeitplanfiltern berücksichtigt wird

Ab dieser Version werden alle angewendeten Zeitplanfilter in der Variable "Geplanter Personalbestand " berücksichtigt, genau wie bei anderen Variablen. Im Diagrammmodus der Statistik können Sie davon ausgehen, dass die Filterung auf die von Ihnen definierte Auflösung erfolgt (die zwischen 5 und 60 Minuten liegen kann).

Beachten Sie, dass die oben genannte Variable im Zeitplan überhaupt erst sichtbar ist, wenn sie unter Kontoeinstellungen > Statistiken > Variableneinstellungen zu einer Anzeigegruppe hinzugefügt wurde und diese Anzeigegruppe im Zeitplan sichtbar eingestellt wurde.

Die Warnung „Stempel fehlt “ wurde in „Schichten“ > „Warnungen“ der Zeitplanfilter verschoben

Ab dieser Version verschieben wir die Warnung „Stempel fehlt “. Diese Warnung ist nur sichtbar, wenn das Kontrollkästchen in Kontoeinstellungen > Vereinbarungen > Warnungen >Fehlende Zeit für eine Schicht aktiviert ist. Vor dieser Version haben Sie im Zeitplan über das Feld Stempel > Warnungen nach dieser Warnung gefiltert. Von nun an werden Sie mit den Filtern „Schichten“ > „Warnungen “ danach filtern. Der Grund für diese Änderung ist teilweise technischer Natur – was bedeutet, dass langfristig eine Lösung, bei der diese Warnung stattdessen über dieses Feld ausgewählt wird, das Risiko von Fehlern und anderen Wartungsproblemen verringert – aber der Grund ist auch konzeptioneller Natur; Diese Warnung gilt für Schichten, da sie nur angezeigt wird, wenn es eine Schicht (mit Endzeit in der Vergangenheit) gibt, die keinen Stempel hat.

Beachten Sie, dass wir alle Ihre gespeicherten Ansichten, die diese Auswahl verwenden, aktualisieren, um diese Änderung widerzuspiegeln, sodass Sie diese gespeicherten Ansichten weiterhin verwenden können, ohne aufgrund der Änderungen, die wir in dieser Version vorgenommen haben, etwas ändern zu müssen.

Fehlerbehebung

  • Es wurde ein Problem behoben, das eine Fehlermeldung erzeugte, wenn Tatsächliche Gehaltskosten, Erwartete Gehaltskosten oder Erwartete Gehaltskosten (Geschäftstag) in der Planstatistik ausgewählt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die falschen Daten für die Variable „Arbeitszeit ohne Abwesenheit“ in der Planstatistik angezeigt wurden, wenn nach Schichttyp gefiltert wurde.
  • Behebung eines Problems, das zu der Fehlermeldung führte, dass die Aktion nicht ausgeführt werden konnte, da Daten innerhalb des ausgewählten Zeitraums an die Gehaltsabrechnung übertragen wurden, obwohl in diesem Zeitraum keine Stempel vorhanden waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Aufgaben in nicht zugewiesenen Schichten verschwanden, wenn eine Abwesenheit mithilfe eines Abwesenheitsplans hinzugefügt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Warnung „Sollstunden des Mitarbeiters für den Planzeitraum wurden überschritten“ ausgegeben wurde, obwohl keine Stunden überschritten wurden.
  • Leistungsprobleme in den Statistikdiensten behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Lohn- und Gehaltsabrechnungsbericht kein Start- und Enddatum und keine Uhrzeit für zugewiesene Schichten anzeigte.
  • Es wurde ein Problem mit dem Bericht „Gestempelte Stunden“ behoben, bei dem manuelle Gehaltsarten nicht sichtbar waren, obwohl das Kästchen „Generierte Gehaltsarten“ aktiviert war.
  • Es wurde ein Problem mit den Berechtigungen für Kontoeinstellungen, Mobil- und Mitarbeiterportal behoben, die Änderung des Zugriffsrechts wird beim Speichern auf den alten Wert zurückgesetzt.
  • Es wurde ein Problem mit dem Dienstzeitraumbericht behoben, bei dem (in einigen bestimmten Fällen) falsche Sollstunden angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem mit dem Zeitplanungsbericht behoben, bei dem Farben für Schichttypen fehlten.
  • Een bug opgelost in verband met hoe het invoertijd-tracerveld zich gedraagt wanneer een negatieve waarde wordt toegevoegd in combinatie met 0.

Neue HelpDocs-Artikel

REST-API/Webdienst-Updates

Bei Verwendung des Abrufs api.quinyx.com/v2/forecasts/static-rules werden die Ergebnisse jetzt seitenweise angezeigt. Jede Seite gibt standardmäßig 20 Ergebnisse zurück, Benutzer können jedoch die pro Seite zurückgegebene Anzahl ändern. Der erste zurückgegebene Ergebnissatz stammt von Seite eins. Kopfzeilen können verwendet werden, um durch verschiedene Seiten zu navigieren. Weitere Einzelheiten finden Sie unter Swagger.

SOAP API / Webservice-Updates

Endpunkte werden als veraltet markiert und entfernt

Derzeit sind keine Endpunkte veraltet und sollen entfernt werden.

Klicken Sie hier , um die Dokumentation zum neuen Quinyx WFM Web Service anzuzeigen. Hier finden Sie noch mehr Informationen zu Webdiensten.
Wir ermutigen alle unsere Kunden, unsere APIs zu nutzen, um Daten zu pflegen und sicherzustellen, dass die Informationen auf dem neuesten Stand sind. Um die Skalierbarkeit unserer APIs zu gewährleisten und gleichzeitig unseren Kunden- und Benutzerstamm zu vergrößern, haben wir uns entschieden, Einschränkungen für die Nutzung unserer SOAP-APIs hinzuzufügen. Diese Einschränkungen werden programmgesteuert durchgesetzt und bedeuten, dass wir ein Limit für gleichzeitige Anrufe pro Kunde auf 10 durchsetzen werden. Sie sollten mit dem Antwortcode 429 rechnen, wenn Sie dieses Limit überschreiten, und es wird empfohlen, einen Backoff-Wiederholungsmechanismus zu implementieren, um das Limit zu handhaben. Beachten Sie, dass das Limit nur für SOAP gilt. Wenn Sie in den folgenden Jahren von SOAP zu Rest wechseln, werden alle Limits in die API eingebaut. Bitte leiten Sie diese Informationen unbedingt an die für die Integrationen zuständige Stelle in Ihrem Unternehmen weiter .

Keynote zur Produktinnovation

Tiefere Einblicke und bessere Entscheidungen: Erhalten Sie einen exklusiven Einblick in unsere neueste Lösung!

Präsentiert von Sammy Walton, Head of Product Evangelism bei Quinyx

30. März 2022, 15 Uhr BST | 16 Uhr MESZ | 21 Uhr US-EST | 6 Uhr morgens US PST

Themen während der 30-minütigen Keynote

  • Warum sind Daten heute mehr denn je notwendig, um Ihre Belegschaft und Ihr Geschäft zu verstehen?
  • Wie wir den nächsten Schritt in unserer Mission machen, eine KI-gesteuerte All-in-One-Workforce-Management-Plattform bereitzustellen
  • Warum diese neue Lösung der Daten-Game-Changer ist, den Sie benötigen, um Ihre Mitarbeiter zu optimieren und einzubinden und konform zu bleiben
  • Neue und kommende Funktionen, die Ihnen eine vollständige 360-Grad-Sicht auf alle Ihre Metriken bieten, damit Sie datengesteuerte Entscheidungen treffen können

Die Plätze sind begrenzt, also wenn Sie einer der Ersten sein wollen, die sehen, worum es geht, melden Sie sich jetzt an!

Gib uns dein Feedback!

Wir möchten, dass Sie unser Produkt auf G2 bewerten, der führenden Website für Softwarebewertungen, auf der Tausende von Benutzern Bewertungen über Plattformen und Tools schreiben, die sie bei der Arbeit verwenden.

Wenn Benutzer wie Sie Bewertungen über Quinyx schreiben, hilft dies potenziellen Kunden und Benutzern, den Wert unseres Produkts zu verstehen. Dank der bisher erhaltenen Bewertungen wurden wir als beste HR-Software von G2 2022 ausgezeichnet .

Wir würden uns sehr über Ihre Bewertung freuen. Es dauert nur etwa 5 Minuten. Und … als Dankeschön für Ihre Zeit erhalten Sie eine Visa- oder Amazon-eGift-Karte im Wert von 25 USD (oder den entsprechenden Betrag in der Landeswährung).

Um den Überprüfungsprozess zu starten, wählen Sie einfach aus den folgenden Optionen:


Wie haben wir das gemacht?