Tag-Kategorien

Updated 11/11/20 durch Leigh Hutchens

Ein Tag muss mit einer Tag-Kategorie verbunden sein. Sie können beliebig viele Tag-Kategorien definieren.

Eine Tag-Kategorie dient hauptsächlich zum Definieren von:

  • Der Tag-Kategorietyp, dh die Art der Informationen, die das Tag enthalten kann:
    • Die drei Tag-Kategorien Kostenstelle, Projekt und Konto können einen Tag-Wert enthalten.
    • Die Tag-Kategorie Erweitert kann zusätzliche Eigenschaften enthalten, wie in der Tag- Übersicht beschrieben .
    • Eine Farbe, die visuell angibt, mit welcher Tag-Kategorie eine Verschiebung verbunden ist.
    • Eine externe Kennung (externe ID), die von Integrationen verwendet wird.

Tag-Kategorien definieren

  1. Wählen Sie auf der Seite Kontoeinstellungen die Option Tag-Kategorien aus und klicken Sie auf Hinzufügen:

  1. Im Bereich "Tag-Kategorie hinzufügen":
  • Fügen Sie den Namen der Tag-Kategorie hinzu.
  • Wählen Sie den Typ aus den Alternativen - Kostenstelle, Projekt, Konto und "Erweitert".
  • Fügen Sie einen HEX-Farbcode hinzu, dem # vorangestellt ist
  • Fügen Sie die externe ID der Tag-Kategorie hinzu.
  1. Ein Beispiel für das Endergebnis könnte wie folgt aussehen:

Alle Tags müssen mit einer Tag-Kategorie verbunden sein.
Tag-Kategorien können über die Neo-Benutzeroberfläche oder über die Tags- REST-API konfiguriert werden. Da die Erstellung von Tags normalerweise eine einmalige Aktivität ist, empfehlen wir, sie über die Neo-Oberfläche zu erstellen.


Wie haben wir das gemacht?