Tagesanbruch

Updated 15/12/20 durch Leigh Hutchens

Einführung

Während der reguläre Tagesanbruch im Kalender 00:00 Uhr ist, können Sie in Quinyx verschiedene Tagesanbrüche konfigurieren. Sie können in Quinyx drei verschiedene Tagesausbrüche einstellen, die jeweils einem anderen Zweck dienen. Weitere Informationen darüber, welche Tagesanbrucheinstellung was bewirkt, finden Sie unter Konfiguration am Ende dieses Artikels.

Visualisierung in der Zeitplan- und Basiszeitplanansicht (Tagesanbruch)

Zeitplanansicht

Der Tagesanbruch bestimmt, zu welcher Stunde der Tag beginnt und endet. In der Tagesansicht können Sie dies leicht in der Zeitleiste über der Zeitplanansicht und in der Statistik sehen.

Um nicht über Geschäftsanbruch verwirrt zu werden, ist es wichtig zu verstehen, dass die Mehrtagesansichten (dh Woche, Monat und benutzerdefinierte Ansicht) auch „Geschäftsanbruchstage“ sind, NICHT Kalendertage .

Statistiken und Mitarbeiterkennzahlen

Die Variablen in den Statistiken und Mitarbeitermetriken werden auch basierend auf dem Tagesanbruch des Unternehmens gezählt. Im folgenden Beispiel ist der Mitarbeiter zwischen 05:00 und 12:00 Uhr mit Tagesanbruch um 06:00 Uhr geplant.

Wie Sie sehen können, wird eine geplante und geleistete Stunde zwischen 05:00 und 06:00 Uhr und sechs Stunden zwischen 06:00 und 12:00 Uhr gezählt (beachten Sie, dass wir in diesem Beispiel keine Pausen hinzugefügt und "Zählen als" aktiviert haben geplante Stunden "und" zählen als Arbeitsstunden "in den erweiterten Einstellungen der Schicht).

Mitarbeiterkennzahlen für den ersten Tag (Montag) im obigen Beispiel.

Mitarbeiterkennzahlen für den zweiten Tag (Dienstag) im obigen Beispiel.

In den Statistiken und Mitarbeitermetriken im Zeitplan und im Basiszeitplan in Neo zählen wir die Stunden, zu denen sie rechtzeitig auftreten, nicht am Starttag der Schicht.

Verschiebungen über den Tagesanbruch in der Zeitplanansicht

Wenn Sie eine Schicht in einer Mehrtagesansicht mit Startzeit an einem Geschäftstag und Tageszeit am folgenden Geschäftstag hinzufügen, wird die Schicht am Geschäftstag angezeigt, an dem die Schicht beginnt.

Im folgenden Beispiel ist der Tagesanbruch auf 06:00 Uhr eingestellt. Der Benutzer fügt eine „Freitagmorgenschicht“ hinzu, die von 05:00 bis 12:00 Uhr beginnt, indem er in der Wochenansicht auf Freitag klickt. Nach dem Speichern wird der Benutzer feststellen, dass die Schicht auf Donnerstag „springt“. Der Grund dafür ist, dass die Kalenderstartzeit der Schicht (05:00 Uhr am Freitag) zum Geschäftstag Donnerstag gehört.

Beachten Sie, dass der Benutzer weiterhin sehen kann, zu welchem Kalenderdatum die Schicht "gehört", indem er darauf klickt. Siehe das Bild unten.

Verschiebungen über den Tagesanbruch in der Basiszeitplanansicht

Die Basiszeitplanansicht funktioniert etwas anders als die Zeitplanansicht. Der Grund ist, dass der jeweilige Tag in einem Basisplan keinem bestimmten Datum entspricht. Ein „Donnerstag“ im Basisplan kann jeder Donnerstag sein.

Beim Hinzufügen einer Schicht in der Basiszeitplanansicht bestimmen der ausgewählte Tag und die Startzeit der Schicht, an welchem Tag die Schicht angezeigt wird.

Im folgenden Beispiel ist der Tagesanbruch auf 06:00 Uhr eingestellt. Der Benutzer fügt eine Verschiebung am Freitag von 05:00 bis 12:00 hinzu, indem er in der Wochenansicht auf den Freitag klickt. Nach dem Speichern wird der Benutzer feststellen, dass die Schicht am Freitag in der Mehrtagesansicht angezeigt wird. Dies bedeutet, dass 05:00 Uhr eines Geschäftstages (mit Geschäftstag um 06:00 Uhr) das Ende des Geschäftstages Freitag ist, sodass der Benutzer nicht "Freitagmorgen", sondern "Samstagmorgen" plant.

Zeitkarte

Derzeit werden auf der Zeitkarte Daten an allen Geschäftstagen angezeigt, an denen Zeitplanelemente vorhanden sind. Wenn sich eine Schicht also über den Geschäftstag erstreckt, können Sie die Schicht auf der Zeitkarte sowohl am ersten als auch am zweiten Tag anzeigen. Beachten Sie, dass das Gehaltsergebnis nur am ersten Tag angezeigt wird.

Bewerbungen und Abwesenheiten hinterlassen

Wenn Sie einen weiteren Tagesanbruch als 00:00 Uhr auf dem Gerät haben, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass ein Mitarbeiter, der in der mobilen App oder im Mitarbeiterportal Urlaub beantragt und "den ganzen Tag" auswählt, bedeutet, dass er sich für den gesamten Tag des Jahres bewirbt der Kalendertag , nicht der Geschäftstag . Daher müssen Sie Ihre Mitarbeiter anweisen, immer den gleichen Start- und Endzeitpunkt des Urlaubsantrags wie bei Tagesanbruch hinzuzufügen, andernfalls ist der Urlaub 00: 00-00: 00.

Im folgenden Beispiel ist der Tagesanbruch auf 06:00 Uhr eingestellt. Der Arbeitnehmer beantragt einen freien Tag, indem er einen Urlaub hinzufügt, der am 9. Dezember um 06:00 Uhr beginnt und am 10. Dezember um 06:00 Uhr endet.

Mitarbeiterportal / mobile App
Manageransicht

Beachten Sie, dass dasselbe Verhalten wie oben beschrieben auch gilt, wenn der Manager eine Abwesenheit hinzufügt. Wenn Sie möchten, dass die Abwesenheit mit dem Tagesanbruch übereinstimmt, müssen Sie die Start- und Endzeit der Abwesenheit manuell hinzufügen und nicht das Kontrollkästchen "Ganztägig" verwenden.

Visualisierung in der Zeitansicht (Tagesanbruch) vs. Übertragen auf die Gehaltsabrechnung vs. Generieren eines Gehaltsdetailberichts

Wenn Sie im Fenster "Ansicht anpassen" in "Zeit" auf "Übernehmen" klicken, ruft Quinyx Abrechnungsposten ab, deren Startzeit innerhalb der Tagesanbruchgrenzen der ausgewählten Daten liegt. Die Elemente werden jedoch an dem tatsächlichen Kalenderdatum angezeigt, an dem sie bei der Überweisung in die Personalabrechnung stattfinden.

Im folgenden Beispiel ist der Tagesanbruch des Geschäfts 05:00 Uhr, während der Tagesanbruch 04:30 Uhr ist. Am Kalendertag des 3. Dezember hat Gregory Payne 4 Schichten, die sich über folgende Zeiten erstrecken:

  • 04:00 - 04:35
  • 04:40 - 04:50
  • 04:55 - 05:15
  • 05:20 - 06:00

Wenn ich für Montag, den 30. November, bis Sonntag, den 6. Dezember, Artikel für Gregory abrufe, werden alle Artikel angezeigt:

Würde ich mich für eine Überweisung in die Lohn- und Gehaltsabrechnung entscheiden, würde ich Folgendes in der Lohn- und Gehaltsabrechnungsdatei bzw. im Gehaltsdetailbericht erhalten:

Würde ich jedoch nur für Gregory Gegenstände für den 2. Dezember holen, würde ich stattdessen das folgende Ergebnis erhalten.

Die drei folgenden Screenshots zeigen deutlich, wie in der Ansicht in Zeit die Verschiebung nach Kalenderdatum angezeigt wird, während bei der Übertragung auf die Gehaltsabrechnung oder beim Generieren des Gehaltsdetailberichts die Einstellung für den Tagesanbruch berücksichtigt wird.

Würde ich nur für Gregory Gegenstände für den 3. Dezember holen, dann wäre dies das Ergebnis:

Aufbau

Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung der drei verschiedenen Tagesausbrüche in Quinyx, wo sie konfiguriert werden und welche Auswirkungen sie haben.

Art

Wo zu konfigurieren

Was es macht

Tagesanbruch

(Nur in Classic)

Geräteeinstellungen → Regeln für Stunden → Tagesanbruch

Diese Einstellung wirkt sich hauptsächlich auf die Visualisierung von Schichten in der Zeitansicht und darauf aus, welche Schichten in der Abrechnungsdatei enthalten sind.

Tagesanbruch

Geräteeinstellungen → Sonstiges → Tagesanbruch

Legt fest, zu welcher Stunde der Tag in Zeitplanansichten, Statistiken und Mitarbeitermetriken beginnt und endet.

Vereinbarung Tagesanbruch

  • Geräteeinstellungen → Regeln für Stunden → Tagespause bei Tagesanbruch
  • Vereinbarung → Arbeitszeitregeln → Tagesruhe bei Tagesanbruch

Wenn diese Einstellung in der Vereinbarung konfiguriert ist, übertrifft dies alle in den Geräteeinstellungen vorgenommenen Konfigurationen.

Wird bei der Berechnung der Einhaltung von Zeitplänen anhand von Zeitregeln verwendet, z. B. tägliche und wöchentliche Ruhezeiten. Wenn beispielsweise der Tagesanbruch der Vereinbarung in der Vereinbarung eines Mitarbeiters 05:00 Uhr ist, wird das System bei der Berechnung der wöchentlichen Ruhezeit zwischen Montag 05:00 Uhr und dem folgenden Montag 05:00 Uhr angezeigt.

Dies wird normalerweise so eingestellt, dass es entweder mit dem Tagesanbruch des Geschäfts oder dem Tagesanbruch des Kalenders identisch ist, es kann jedoch ein anderer Tagesanbruch für z. B. Nachtschichtarbeiter eingestellt werden.


Wie haben wir das gemacht?