Abwesenheitseinstellungen

Updated 3 months ago durch Daniel Sjögren

Abwesenheitstypen werden erstellt, um Abwesenheitsgründe zu gruppieren und in bestimmten Abrechnungssystemen zu definieren, wo eine Transaktion in der Abrechnungsdatei landet. Sie können für jeden Abwesenheitsgrund festlegen, ob sie ein Gehalt (aber nicht welche Lohnart) für den Mitarbeiter generiert und ob es als Arbeitszeit berücksichtigt wird. Sie können auch einstellen, ob der Abwesenheitsgrund als Krankheit, Urlaub oder eine andere Abwesenheitsart ist.

Liste der Abwesenheitsgründe

Unter dem Punkt "Abwesenheitsverwaltung" können Sie unter "Abwesenheitseinstellungen" Abwesenheitsgründe anlegen, bearbeiten und sortieren sowie Abwesenheitstypen verwalten:

Um einen neuen "Abwesenheitsgrund" zu erstellen, müssen Sie zunächst einen gültigen "Abwesenheitstyp" hinzufügen.

Abwesenheitstypen verwalten

Um Abwesenheitstypen zu verwalten, klicken Sie oben auf der Seite auf "..." und wählen Sie "Abwesenheitstypen verwalten".

Im Bereich "Abwesenheitstypen verwalten" können Ihre Abwesenheitstypen hinzugefügt, aktualisiert und gelöscht werden.

Abwesenheitstypen hinzufügen

Klicken Sie auf das Pluszeichen in der oberen rechten Ecke und ein neues Dialogfeld wird angezeigt:

Bei der Konfiguration eines neuen Abwesenheitstyps können Sie:

  1. Geben Sie Ihrem Abwesenheitstyp einen Namen.
  2. Wählen Sie aus, ob es sich um Krankheit, Urlaub oder Berechtigung handelt (optional).
  3. Wählen Sie aus, ob es gehaltsbasiert sein soll (optional).
  4. Wählen Sie aus, ob sie als gearbeitete Stunden gezählt werden sollen (optional).

Speichern Sie, wenn Sie fertig sind, und Ihr neuer Abwesenheitstyp wird in der Liste angezeigt.

Abwesenheitstypen bearbeiten

Klicken Sie auf das Stiftsymbol neben dem Abwesenheitstyp, den Sie bearbeiten möchten. Es erscheint ein neues Dialogfeld:

Bearbeiten Sie die Informationen, die Sie ändern möchten, und speichern Sie sie, wenn Sie fertig sind, um Ihre Änderungen zu speichern.

Abwesenheitstyp löschen

Klicken Sie auf das Mülleimer-Symbol neben dem Abwesenheitstyp, den Sie löschen möchten. Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt:

Klicken Sie auf Löschen, wenn Sie mit dem Löschen des Abwesenheitstyps fortfahren möchten. Der Abwesenheitstyp wird dann gelöscht und die Dialogbox wird geschlossen.

Wenn dem Abwesenheitstyp ein Abwesenheitsgrund zugeordnet ist, kann sie nicht gelöscht werden. Trennen Sie den Abwesenheitsgrund vom Abwesenheitstyp, um mit dem Löschen fortzufahren.

Abwesenheitsarten verwalten

Nachdem Sie einen „Abwesenheitsyp“ angelegt haben, können Sie einen neuen „Abwesenheitsgrund“ anlegen.

Um einen Abwesenheitstyp hinzuzufügen, klicken Sie in der Listenansicht auf "Abwesenheitsgrund hinzufügen" und ein neues Dialogfenster wird angezeigt.

Bei der Konfiguration eines neuen Abwesenheitsgrundes können Sie:

  1. Geben Sie Ihrem Abwesenheitsgrund einen Namen, ein Kürzel und einen Abwesenheitscode.
  2. Verknüpfen Sie es mit einem vorhandenen Abwesenheitstyp.
  3. Konfigurieren Sie die Berechnungsregeln.
  4. Definieren Sie, wie sich der neue Abwesenheitsgrund auf bestehende Schichten auswirken soll.
  5. Wenden Sie alle zusätzlichen, erweiterten Konfigurationen an.
Bitte beachten Sie, dass das Kontrollkästchen "Ausgewählte Gehaltsarten auf Vertragsvorlagen aktivieren" standardmäßig deaktiviert ist. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, werden alle Gehälter auf der Vereinbarungsvorlage aktiviert, aber beim Speichern des Abwesenheitsgrunds hier wird das Kontrollkästchen jetzt deaktiviert. Kurz gesagt, die Änderungen gelten für die Vertragsvorlage, das Kontrollkästchen wird jedoch immer auf deaktiviert zurückgesetzt. Dies ist ein erwartetes Verhalten.

Speichern Sie, sobald Sie fertig sind, und Ihr Abwesenheitsgrund wird in der Liste der Abwesenheitsgründe angezeigt.

Klicken Sie zum Bearbeiten auf den Namen der Abwesenheitsgrund, den Sie ändern möchten. Zum Löschen klicken Sie auf das zugehörige Mülleimer-Symbol.

Gehaltsarten verbinden

Für jeden Abwesenheitsgrund können Sie eine neue Verbindung zu einer bestehenden "Gehaltsart" herstellen.

In der Listenansicht sehen Sie, ob eine Gehaltsart für diesen Abwesenheitsgrund verknüpft ist. Um dies zu konfigurieren, können Sie neben dem Abwesenheitsgrund, den Sie verwalten möchten, auf das Büroklammersymbol klicken:

Im Bereich "Verbundene Gehaltsarten" haben Sie einen Überblick über die verschiedenen Gehaltsarten, die mit diesem bestimmten Abwesenheitsgrund verbunden sind. Hier kannst du:

  1. Verbinden Sie eine neue Gehaltsart, indem Sie auf das "+"-Symbol klicken.
  2. Bearbeiten Sie eine bestehende Verbindung zu einer Gehaltsart, indem Sie auf das "Bleistift"-Symbol klicken.
  3. Löschen Sie eine bestehende Verbindung, indem Sie auf das „Mülleimer“-Symbol klicken.

Beim Hinzufügen oder Löschen einer Gehaltsart können Sie auch erweiterte Konfigurationen definieren, die nur für diese Kombination aus Abwesenheitsart und Gehaltsart gelten.

Wenn Sie eine Verbindung zu einer Gehaltsart herstellen, stellen Sie die Verbindung zwischen einer bestimmten Abwesenheitsart und einer bestehenden Gehaltsart her. Lesen Sie unseren Artikel Gehaltstypen anzeigen, hinzufügen und bearbeiten , um zu erfahren, wie Sie einen neuen Gehaltstyp erstellen.
Lesen Sie hier mehr über die Verwendung von APIs-bezogenen Abwesenheiten.


Wie haben wir das gemacht?