Überstundenmethoden

Updated 10/9/21 durch Leigh Hutchens

Quinyx bietet verschiedene Berechnungsmethoden für Überstunden und zusätzliche Zeit. In den Kontoeinstellungen finden Sie unter der Überschrift "Vereinbarungen" einen Abschnitt mit dem Namen "Überstundenmethoden". Wenn Sie zu diesem Abschnitt navigieren, wird eine Liste aller verfügbaren Überstundenmethoden angezeigt:

Feld

Beschreibung

Kommentar

Name

Der Name der Regel.

Jetzt ein Pflichtfeld beim Erstellen aller Überstundenmethoden. Wenn Sie eine vorherige Methode ohne Namen gespeichert haben, müssen Sie bei Ihrer nächsten Bearbeitung einen Namen hinzufügen.

Art

Die Art des zu berechnenden Gehalts: Überstunden, zusätzliche Stunden oder Minuszeit.

Arbeitszeitkontingent

Grundlage für die Berechnung der Gehaltsart: Zeitplan *, nominelle Stunden, feste Stunden, Basisstunden **, Arbeitsstunden, Arbeitstagmodell, nominale Teilzeitstunden, geplante Stunden, Überstunden *.

Dies bedeutet, wann die Gehaltsart angegeben werden soll. Zum Beispiel 1) wenn die Gehaltsart Überstunden ist und die Zeit die geplanten Stunden überschreitet: 8 Stunden, da alle Stunden, die gestempelt werden, als Überstunden bezahlt werden. 2) Wenn die Gehaltsart Überstunden ist und die Zeit die nominalen Stunden überschreitet, werden alle gestanzten Zeiten über die nominalen Stunden hinausgehen als Überstunden bezahlt werden.

Zeitraum

Berechnungszeitraum, Tag, Woche, Tage, Monate.

Der geplante Zeitraum ist in einem Arbeitsvertrag / einer Vertragsvorlage festgelegt. Kann 1 Monat, 1 Woche, 2 Wochen, 1 Tag, 369 Tage usw. sein.

Letzte Änderung

Datum und Uhrzeit der letzten Änderung der Überstundenmethode.

Klicken Sie hier, um mehr über das Konfigurieren von Überstundenmethoden.


Wie haben wir das gemacht?