Planansicht

Updated 3 weeks ago durch Daniel Sjögren

In der Ansicht Zeitplan sehen Sie Mitarbeiter und Schichten. Sie können mit der Datumsauswahl und den Filtern angeben, was Sie sehen möchten (siehe separaten Artikel über Filter ):

Sie können ganz einfach Tag, Woche, Monat und benutzerdefinierte Ansichten ändern, indem Sie auf die Symbole oben links im Zeitplan :

Sie können die Mitarbeiter auch im Zeitplan sehen.

Diese Zählung ist immer dann hilfreich, wenn Sie sich schnell einen Überblick über die Anzahl der Mitarbeiter verschaffen möchten, die Sie gerade in Ihrem Terminkalender oder Vorlagen .

QuickInfos werden angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger über einen der Mitarbeiter im Zeitplan bewegen. Der Tooltip enthält den Vor- und Nachnamen des Mitarbeiter . Dadurch können lange Mitarbeiter vollständig angezeigt werden.

Beispiel 1

Sie möchten nur sehen, wie viele Personen heute insgesamt an Ihrem Standort arbeiten, also navigieren Sie zur Tagesansicht und stellen Sie sicher, dass die einzigen Filtergruppierungen Schichten, Aufgaben und Stempel sind und dass in der aktuellen Ansicht Elemente ausgewählt ist Mitarbeiter hat Feld.

Beispiel 2

Sie möchten sehen, wie viele Personen im aktuell betrachteten Zeitraum aktuell von Ihrem Standort abwesend sind, also wählen Sie Artikel in der aktuellen Ansicht und deaktivieren alle Filtergruppierungen bis auf Abwesenheit s.

Die Anzahl der Mitarbeiter wird unabhängig vom Ansichtsmodus – Tag, Woche, Monat oder Benutzerdefiniert – angezeigt und berücksichtigt alle angewendeten Filter. Es ist jederzeit sichtbar, wird jedoch nicht angezeigt, wenn Sie einen sehr kleinen Bildschirm verwenden, z. B. den eines Mobilgeräts.

Feiertage und besondere Tage

Feiertage

Global oder für Einheitengruppe eingerichtete Feiertage werden wie folgt dargestellt:

  • In der Tagesansicht : Als rotes "Badge" neben dem Datum.
  • In der Wochen- und Monatsansicht : Wochentag und Datum sind rot eingefärbt; Das rote "Abzeichen" erscheint beim Hover.

Wenn Sie mehr über die Konfiguration von Feiertagen erfahren möchten, lesen Sie hier weiter.

Auf Vereinbarungsvorlage eingerichtete Feiertage werden nicht angezeigt.
Auf Bezirksebene werden die für Einheitsgruppen eingerichteten Feiertag nur angezeigt, wenn der Bezirk aus mindestens einer der Einheiten in der betreffenden Einheitsgruppe besteht.

Spezielle Tage

Sondertage werden wie folgt visualisiert:

  • In der Tagesansicht : Als graues "Badge" neben dem Datum.
  • In der Wochen- und Monatsansicht : Unter dem Wochentag und dem Datum verläuft eine graue Linie; Das graue "Abzeichen" erscheint beim Hover.
Sie können spezielle Tage im Manager-Portal und durch Integrationen hinzufügen.

Beispiele Feiertag und Sondertage

Tagesansicht
Wochenansicht
Monatsansicht

Angestellte

Eingeplante Mitarbeiter werden auf der linken Seite in der Ansicht Einsatzplan angezeigt. Sie finden den Namen und das Bild des Mitarbeiter .

Szenario

Charlotte ist für 48,5 Stunden im Planzeitraum eingeplant, sollte aber gemäß ihrer Vereinbarung 40 Stunden einplanen. Ihre Geplante Stunden um 8,5 Stunden.

Ben hat 20 Stunden eingeplant, was seiner Vereinbarung entspricht. Er ist null Stunden weniger eingeplant als er sein sollte.

Sie können die standardmäßige Zeitplan-Ansicht verwenden, wie oben beschrieben, oder Sie können die unten beschriebenen Anzeigeoptionen für die Mitarbeiterliste verwenden, um genau zu konfigurieren, wie Ihre Mitarbeiter und Metriken in der Zeitplan-Ansicht .

Anzeigeoptionen

Sie können die Anzeigeoptionen der Mitarbeiter verwenden, um genau zu konfigurieren, wie Ihre Mitarbeiter im Zeitplan angezeigt werden sollen.

Mitarbeiterstammdaten in der Zeitplan-Ansicht

Sie können grundlegende Informationen zu einem Mitarbeiter im Zeitplan anzeigen. Klicken Sie in der Zeitplan-Ansicht auf das Profilbild des Mitarbeiters und Sie sehen folgende Informationen:

  • Vor-und Nachname
  • Abzeichen-Nummer
  • Mitarbeiterkennzahlen
  • E-Mail-Addresse
  • Telefonnummer
  • Mobilnummer
  • Bezirk
  • Heim Einheit

Sie können auch zusätzliche Informationen anzeigen und Schichten Schichten oder die Attestierung aufheben.

Am ersten Tag/den ersten Tagen in der RC-Umgebung wird es keine Zugriffskontrolle für E-Mail, Telefonnummer und Mobiltelefonnummer geben, aber wir werden dies hinzufügen, sobald es fertig ist und bevor es für die Produktion freigegeben wird.

Wenn die Berechtigung Personendetails deaktiviert ist, werden E-Mail, Telefonnummer und Mobiltelefonnummer nicht im Zeitplan angezeigt.
Mitarbeiter sortieren

Die Standard-Sortierreihenfolge des Zeitplans, außer bei nicht zugewiesene Schicht , ist die Startzeit der Schicht. Die Schicht, die am frühesten beginnt, steht ganz oben auf dem Plan. Sie können die Sortierreihenfolge ganz einfach ändern, indem Sie auf das Sortier-Dropdown-Menü klicken.

Sie können wählen, wie Ihre Mitarbeiter im Zeitplan angezeigt werden sollen.

  • Zeit starten
  • Mitarbeitername AZ
  • Mitarbeitername ZA
  • Diff. von metrischen Daten im Berechnungszeitraum
    • Diese Option platziert die Mitarbeiter , die mehr Stunden benötigen, um ihre Zeitplan zu erreichen, ganz oben im Zeitplan.
Lesen Sie hier mehr über das Sortieren.
Berechnungszeitraum für Mitarbeiterkennzahlen

Sie können auswählen, wie die Metriken für Mitarbeiter auf der linken Seite des Zeitplans angezeigt werden.

Die wählbaren Zeiträume sind:

  • Ausgewählter Zeitraum : Dies ist der Zeitraum, den Sie derzeit im Zeitplan anzeigen.
  • Planungszeitraum: Sie können dies in Kontoeinstellungen Einstellungen Vereinbarungen > Vereinbarungsvorlage konfigurieren.
  • Ausgleichszeitraum : Sie können dies unter Einstellungen > Vereinbarungen > Vereinbarungsvorlage konfigurieren.

Die Nummern, die unter dem Namen eines Mitarbeiter angezeigt werden, ändern sich abhängig von Ihrer Auswahl. In den folgenden Bildern ändern sich beispielsweise Gregorys Zahlen in Abhängigkeit von:

Ausgewählter Zeitraum

Zeitraum einplanen

Ausgleichszeitraum

Lesen Sie hier mehr über Mitarbeiterkennzahlen im Zeitplan.
Metrikanzeigemodus im Zeitplan

In den Anzeigeoptionen der Mitarbeiterliste können Sie unter der Überschrift Metrikanzeigemodus konfigurieren, wie Vereinbarungsmetriken angezeigt werden:

  • Summen
    • Hier werden die Gesamtsummen für Geplante Stunden vereinbarungsübergreifend angezeigt.
    • Beachten Sie, dass, wenn es parallele Vereinbarungen gibt, die unterschiedliche Plan- oder Bilanzperioden haben, und Planperiode bzw. Bilanzperiode als Metrikberechnungszeitraum ausgewählt ist, hier ein Badge Unterschiedliche Perioden angezeigt wird, da eine Summierung irreführend wäre.
  • Nach Vereinbarung
    • Dies zeigt die Geplante Stunden als eine Zeile pro Vertrag an. Genau wie in People und dem Metrikbereich sind Hauptvereinbarungen dunkelblau und Nicht-Hauptvereinbarungen türkis farbcodiert.
    • Wenn das Diff. von Zeitplan d/ Zeitplan im Berechnungszeitraum Sortieroption gewählt , die eigentliche Sortierung der Mitarbeiter am linken Rand erfolgt weiterhin vertragsübergreifend nach Stunden.

In beiden oben genannten Fällen zeigen die Metriken neben dem Mitarbeiter Avatar auch ein Prozentzeichen an, das den Prozentsatz der nominellen Stunden angibt, die derzeit eingeplant sind. In einigen Fällen wird der Prozentsatz nicht vollständig angezeigt – wir werden uns in Kürze darum kümmern.

Metrisch

Sie können auswählen, für welche Metrik Daten anhand der Bilder Ihrer Mitarbeiter im Zeitplan angezeigt werden sollen. Zu den Optionen gehören:

  • Geplante Stunden/Nennstunden
  • Geleistete Stunden/Nennstunden
  • Erwartete Stunden/Nennstunden
  • Geleistete Stunden/ausgerollte Stunden
  • Geleistete Stunden/Geplante Stunden
  • Verfügbare Stunden/Min. erforderliche Verfügbarkeit Stunden

Beachten Sie, dass bei Verwendung des „Diff. Metrikdaten im Berechnungszeitraum“ sortiert, dann erscheinen die Mitarbeiter , die derzeit am weitesten vom Erreichen ihrer Sollstunden bzw. ausgerollten Stunden entfernt sind, in Bezug auf geplante/geleistete/erwartete/geleistete Stunden jeweils an erster Stelle.

Stundenzählung auf Zeitplan-Element s

In der Zeitplan-Ansicht können Sie die Stundenzählung zu Schichten, Aufgaben und Stempeln einsehen. Sie können sehen, wie viele Stunden eine Schicht, Aufgabe oder Vormerkung für den tatsächlichen Artikel ist:

Die Vereinbarungseinstellung Pausen als Arbeitszeit Pausen und erweiterte Einstellungen zur Schichtzahl als Zeitplan Stunden und ca. werden bei der Berechnung berücksichtigt.

Klicken Sie hier , um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Berechnungspausen als Arbeitszeit konfigurieren können.
Für eine bessere visuelle Konsistenz in der Zeitplanansicht haben wir das Bin- und Grab-Symbol verschoben, sodass sie jetzt in der Schicht -Zelle angezeigt werden.

Notice of Interest (NOI) und Abwesenheit

Sie können Abwesenheit und Abwesenheitsanfragen ganz einfach in der Zeitplanansicht anzeigen.

Ladeanzeige

Die obere Leiste im Zeitplan enthält eine Ladeanzeige. Es erscheint als blauer, sich drehender Kreis in der oberen Leiste:

Die Ladeanzeige erscheint, solange Quinyx daran arbeitet, neue Zeitplan-Element und/oder Mitarbeiter zu holen und anzuzeigen. Es wird jedoch nicht angezeigt, wenn Sie Daten entfernen oder neu anordnen, z. B. wenn Sie Daten herausfiltern, die bereits in Ihrem Zeitplan vorhanden sind, oder wenn Sie den Sortiermodus im Zeitplan bearbeiten.

Wochennummer

Sie können die Zeitplan über dem Zeitplan sehen.

Sie können Zeitplan-Ansicht in den Anzeigeoptionen entfernen.

Quinyx zeigt Wochennummern in allen Datumsauswahlen in der gesamten Anwendung an.

Es gibt keine Einstellung zum Entfernen von Wochennummern aus der Datumsauswahl.

Gut zu wissen

Es gibt zwei Einstellungen, die sich auf Einstellungen auswirken:

  • Einheiteneinstellung : Der erste Tag der Woche.
  • Spracheinstellung : Je nach Land können Wochennummern unterschiedlich gezählt werden. Wenn Sie z.B. Ändern Sie die Sprache von Schwedisch auf US-Englisch und Sie werden es verstehen.
Lesen Sie hier mehr über erweiterte Geräteeinstellungen.

Nicht zugeordnete Schichten

Nicht zugewiesene Schichten haben keine vordefinierte Farbe und werden oben in der Zeitplanansicht angezeigt. Wenn eine nicht zugewiesene Schicht von einem Schichttyp ist, der eine Farbe hat, hat die nicht zugewiesene Schicht diese Farbe.

Sie können die nicht zugewiesene Schicht in der Zeitplanansicht einklappen, indem Sie auf den Pfeil neben dem Text nicht zugewiesene Schicht in der Zeitplanansicht klicken:

Wie weise ich einem Mitarbeiter eine nicht zugewiesene Schicht zu?

  1. Wählen Sie die nicht zugewiesene Schicht zu öffnen.
  2. Weisen Sie die verfügbaren Mitarbeiter zu und fügen Sie alle anderen erforderlichen Informationen hinzu.
  3. Klicken Sie auf Speichern .

Die Mitarbeiter werden zuerst nach Verfügbarkeit sortiert. Ist ein Mitarbeiter nicht verfügbar, ist die Zeile leicht ausgegraut. Siehe unten:

Zeitplan

Es ist möglich, einen Zeitraum in der Zeitplan-Ansicht zu sperren.

Klicken Sie oben rechts im Zeitplan auf die drei Punkte und dann auf Zeitplan .

Wählen Sie ein Bis-Datum, bei dem alle Zeitplan -Informationen (Schichten, Termine, Abwesenheiten) zeitlich rückwärts gesperrt werden. In einem gesperrten Zeitraum können Sie keine Änderungen vornehmen, aber Sie können Stempel und Abwesenheiten attestieren und wieder entattentieren.

Das heutige Datum kann nicht gesperrt werden.

Ein gesperrter Zeitplan wird durch eine weiß/rosa Umrandung zwischen dem Zeitplan und der Symbolleiste visualisiert. Auf der linken Seite sehen Sie das Datum, bis zu dem der Zeitplan gesperrt ist:

Sie können einen manuellen Gehaltstyp in einem gesperrten Zeitplan Zeitraum nicht hinzufügen, bearbeiten oder löschen.

Visualisierung veröffentlichter Perioden

Wenn Sie ein Manager sind und in der Zeitplanansicht arbeiten, können Sie in der oberen rechten Ecke sehen, ob eine Zeitplan d wurde.

Wenn Sie den Mauszeiger über ein bestimmtes Datum in der wöchentlichen/monatlichen/benutzerdefinierten Ansicht bewegen, gibt es außerdem Beschriftungen, die verdeutlichen, ob dieser Tag veröffentlicht wird oder nicht.

Tag Pause

Pause bezeichnet die Tageszeit, zu der das System das Ende eines Tages und den Beginn des nächsten Tages betrachtet.

Lesen Sie hier mehr über Tagesanbruch.


Wie haben wir das gemacht?